mache mich verrückt wegen HCG-Werten in ca. 5. SSW

Wahrscheinlich ist es völlig falsch, sich über Internet verrückt machen zu lassen. Aber jetzt brauche ich doch etwas Beruhigung: Ich habe letzten Montag, 19.2. einen positiven SST gemacht (meine letzte Regel begann am 14.01.), war dann am 20.02. bei FÄ. Beim US konnte sie noch nichts erkennen, aber der Bluttest war dann positiv - sie meinte, bei einem HCG-Wert von 500 wäre das aber normal und ich solle nächste Woche wiederkommen, ich solle mir keine Gedanken machen, alles wäre normal.
Nun habe ich aber im Forum verschiedenfach gelesen, dass andere bei diesem Wert in der 5. SSW vor einer Fehlgeburt odr Eileiterschwangerschaft gewarnt wurden. Jetzt bin ich ein einziges Nervenbündel und würde am Liebsten einen neuen Bluttest machen, aber meine FÄ hat ja gar nichts von Komplikationen gesagt. Ich muss dazu sagen, dass ich immer einen Zyklus von ca. 30 oder 31 Tagen hatte, somit war mein Eisprung wahrscheinlich auch später, oder? Bitte beruhige mich irgendwer...

Gruß,
Andrea, ca. 5. SSW

1

Hallo
Also es ist so. Bei einem HCG Wert von 5 oder 10 oder so niedrig ist es nicht eindeutig aber bei deinem Wert ist es eindeutig eine ss. Er sollte allerdings innerhalb von 2 Tagen um das doppelte steigen.

Bei mir hat man in der 5ssw auch nur eine gut aufgebaute Schleimhaut gesehen und jetzt bin ich in der 17ssw.

Hoffe ich konnte dir die Angst etwas nehmen!

LG
Jelena

2

wenn dein ES wahrscheinlich sowieso später war, ist es normal noch nichts zu sehen, bei einem HCG-Wert von unter 1000 erst recht. Mach dich nicht verrückt, geh in 3-4 Tagen nochmal hin, da sollte der wert dann hoch genug sein, dass man etwas sieht.

Wegen einer Eileiterschwangerschaft musst du dir erst Sorgen machen, wenn man trotz wesentlich höherem HCG-Wert nichts in der Gebärmutter sehen kann, und wenn sich der HCG nicht alle 2-3 Tage verdoppelt. Eine Eileiterschwangerschaft ist wirklich sehr selten.

Liebe Grüßle

Sunny mit Valerie (6 Wochen) die sich immer noch ab und zu hier rumtreibt.

3

Hallo Andrea

Mach dir keinen Kopf und wart mal ab. Ich war auch recht gestresst weil ich letzten Dienstag "nur" einen Wert von 150 hatte. Habe dann gestern hier in Urbia diese Liste gekriegt und es geht mir wieder gut :-)
http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Schau doch auch mal rein!

lg, Silvia

4

Hey, erstmal herzlichen GLückwunsch und mach Dir keine Sorgen! Es kommt ja auch drauf an, an welchem Tag der 5. Woche zu warst, und wieviele Tage nach dem Eisprung! Weißt Du, wann genau Dein Eisprung war? Ich hatte vor einem Jahr eine Fehlgeburt in der 5.-6. Woche und mein HCG war damals zu ENDE der 5. Woche bei 90 (!). DU hast mehr als das fünffache!! Mach Dich nicht verrückt!
Ich habe übrigens auch vor zwei Tagen positiv getestet, kann leider aber erst in zwei Wochen zum Frauenarzt!

5

Vielen Dank für die Beruhigung...
Ich weíß nicht, wann mein Eisprung war. Er soll ja ca. 14 Tage vor der nächsten erwarteten Regel kommen, das wäre mir ca. der 31.01. gewesen. Wenn ich nach der HCG-Werte jedoch noch im Normbereich liegen würde, wäre er erst am 02. oder 03. Februar gewesen. Das letzte Mal Sex davor hatten wir am 30.01., so dass sich die Samen in diesem Fall lange gehalten haben müssten. Ich hoffe es ja so sehr...
Wenn der Eisprung doch schon früher war, wäre ich ja jetzt auch schon in der 6. Woche und dann wäre der Wert wohl auf jeden Fall nicht mehr normal, oder?

Top Diskussionen anzeigen