Jmd hier mit Cervixinsuffiziens/Trichterbildung oder offenem MuMu???

Huhu!
Ist hier vielleicht jmd der auch eine Cervixinsuffiziens hat?
Ich lauf jetzt schon fast 5 Wochen mit dieser Diagnose rum...
Ich kann inzwischen nicht mehr liegen...hab soooo Langeweile. Gestern hat FÄ festgestellt dass GMH jetzt nur noch 2cm ist und MuMu fingerdurchlässig und weich...#schmoll
Außerdem hatte ich auf dem CTG leichte Wehen...:-[
Wie gehts euch mit dem Befund? Was hat der FA euch geraten???
Freu mich auf eure Antworten!#blume

1

Hallo,

ich wurde mit GMH von 2,4 cm und beginnender Trichterbildung ins KH gebracht und hab Wehenhemmer per Infusion bekommen.
Nach 10 Tagen war ich wieder draußen mit GMH von 4 cm und keinem Trichter mehr #freu.
Musste den Rest der SS überwiegend liegen und Magnesium nehmen.

Luca wurde dann 5 Tage vor ET eingeleitet...

Hat denn dein FA nix gesagt???

LG Ulrike

4

Doch doch...
Ich hab das auch schon alles hinter mir...
Krankenhaus, Magnesium, Lungenreife, Antibiotikum,......
Hab einfach keine Lust mehr....#schmoll

2

Hi,

wie weit bist du denn?

Bei mir wurde von zwei Wochen eine Gebärmutterhalsverkürzung festgestellt. Ich hab Bettruhe bekommen, soll Magnesium nehmen und Bryophyllum (das ist ein homöoopathischer Wehenhemmer). Bis jetzt geht das gut und ich kann sogar wieder 4 Std. am Tag arbeiten.

Aber der Mumu ist bist jetzt noch geschlossen, das ist mein Glück.

LG
Nina 25. SSW

5

Bin jetzt in der 32 SSW...

3

Huhu

yepp - hallo hier...

Allerdings hab ich den Befund erst seit Montag - war grad 2 Tage im KH, muss gleich noch mal zur CTG Kontrolle hin...

Offen ist mein MuMu zwar noch nicht - aber sehr weich - und er war "muldenförmig" - heisst wohl so viel wie "kurz davor, sich zu öffnen"... Die Hebi im KH meinte aber, mit dem Finger wäre sie noch nicht durchgekommen...

Wehen hab ich zum Glück noch nicht - zumindest nicht auf dem CTG - kann aber gut sein, dass ich vor Montag welche hatte, schließlich bin ich wegen Bauchschmerzen (gut möglich dass es Wehen waren) ins KH gefahren. Aber pünktlich mit der Ankunft waren die weg...

Ich soll auf jeden Fall Magnesium nehmen und VIEL LIEGEN... Ätzend - aber es hilft ja nix... 4 Wochen müssen wir mindestens noch durchhalten... (Du hast übrigens fast den gleichen ET wie ich - 1 Tag später - ich bin am 21. 4. dran...)

LG
Frauke

6

Heyy! Das ist ja lustig...noch eine April-Mami!!!#freu
Mein FÄ meinte noch 2 Wochen durchhalten dann darf der Kleene ruhig kommen...:-)
Sie meinte auch wenn jetzt was passiert hätt er super Chancen. Hab ja auch schon Lungenreife und so bekommen.
Aber besser wären noch 4-5 Wochen durchhalten - find ich!
Ich wünsch Dir noch alles Gute!#blume

7

Huhuuu

na klar - sicher wären die Chancen jetzt schon klasse. Meine Kleine wurde Montag auch noch mal geschallt - war ein ziemlicher Komplettcheck... Das Gewicht lag so bei 1700 Gramm... Das ist heutzutage nun wirklich kein Problem mehr, wenn der Rest okay ist...

Der Vorteil ist nur - wenn die Kleinen noch so 4 - 5 Wochen in unseren Bäuchen bleiben, ersparen wir uns die Frühchen-Zeit... Wahrscheinlich müssen sie dann nicht mal mehr ins Wärmebettchen und wir könnten sie gleich mit nach Hause nehmen... Das wär doch irgendwie viel schöner - und dafür lohnt es sich doch zu kämpfen - find ich... (Wobei passives Kämpfen im Sinne von "DUMM RUMLIEGEN" irgendwie auch doof ist... Ich glaube es wär leichter, wenn man AKTIV irgendetwas tun könnte...)

ch wünsch dir auch noch alles Gute - und halte durch!

LG
Frauke

Top Diskussionen anzeigen