Gelomyrtol in der SS - Hebi meint keinesfalls???

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Hallo, aslo ich habs in meiner ersten SS genommen ohne Probleme.#kratz
Was an Menthol ect. Schädlich sein soll ist mir ein Rätsel.
Mein Doc sagte damals, mann könne die Kapseln auch in heißem Wasser auflösen und als Inhalation nehmen. Versuch das doch mal.

hallöchen!

also ich weiß nur, dass eukalypthus wehenfördern ist - keine ahnung, ob das nur für badezusätze gilt - und man es deswegen in der ss vermeiden soll (außer am ende). also das würde für mich dann logisch klingen, dass man gelomyrtol nicht nehmen soll. aber ich würde mal den FA fragen.

liebe grüße

martina (ET -4)

Ich habe gerade an eine alte Diskussion erinnert, hier der Link:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=568794

Also auf KEINEN FALL nehmen!

Oh je, dann lass ich Finger davon!!!!

Vielen Dank

Merlea

... habe gerade eine Stirnhöhlrn und Nasennebenhöhlenvereiterung hinter mich gebracht, die Kopfschmerzen waren echt fast unerträglich, dennoch hab ich auf Medikamente verzichtet....nur viel tee trinken und mit Kamille inhaliert. irgendwie hab ichs überbt*grins
Also Mädels kommt gut durch die Grippewelle!

Top Diskussionen anzeigen