An alle 2.Mamas: Thema Sodbrennen und Haare der Babys

Hallo!

Es wird ja immer gesagt das Sodbrennen in der Schwangerschaft etwas mit dem Haarwachstum der Babys zu tun hat.

Die einen sagen es seien Ammenmärchen, die anderen wiederum sagen das wer viel Sodbrennen hat, auch Babys mit sehr vielen Haaren bekommt.

Wie war das bei Euch?
Danke für die Antworten

Trixie

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Das ist quatsch. Bei der ersten Schwangerschaft hatte ich auch sehr oft Sodbrennen und die Kleine hatte kaum Haare.

Also denke ich dass ist wohl wieder so ein Ammenmärchen.

Lg
Inka

Das ist wirklich Quatsch
ich habe überhaupt kein Sodbrennen und bin in der 35.SSW aber meine kleine hat viele Haare. (Sieht man auf dem Ultraschallbild)
richtig süss

Gruß

hallo

ich hatte mega sodbrennen in meiner ersten ssw. und mein kleiner hatte kaum haare. der kleine meiner freundin hatte so viele haare und die hatte nie sodbrennen. das ist ein ammenmärchen!!

lg iris

also meine maus hatte viele haare, siehe vk, und ich hatte 2 monate lang richtig heftig sodbrenne.

lg

marie und julie *20.12.2006

Hi Trixie,

meine Tochter war ein richtiges " Monchichi " ich hatte keinen einzigen Tag Sodbrennen....

Also ich denke dieses Märchen stimmt nicht!

Lg Lorena

ja, das stimmt absolut. wenn du nur gen abend blähungen hast, wird das kind schlecht durchschlafen, wenn du pickel bekommst, wird es ein junge und wenn du häufig pipi machen musst, wird es später alkoholiker. und die erde ist eine scheibe.


und übrigens: wenn du zu den sternen gucken kannst nachts, dann wird es ein junge oder mädchen.

Quatsch !!! Mein Sohn hatte ziemlich viele Haare und ich hatte nur sehr wenig Sodbrennen in der SS.

Vergiss die ganzen Ammenmärchen ;-).

Liebe Grüße
Alex & Lennart (2 3/$ Jahre) & Krümelchen (22.SSW)

Top Diskussionen anzeigen