Knubbel unterm dem Arm evtl auch HebiGabi

Morgen zusammen

Ich bin vorhin aufgewacht und habe so ein komisches ziehen in meiner rechten Achselhöhle bemerkt. Als ich nachfühlte tastete ich einen Erbsengroßen Knubbel, der bei Druck noch mehr weh tut.

#kratz was kann denn das sein und wo kommt er her?

Muß ich mir jetzt Sorgen machen?
Kennt jemand so was oder hatte es auch schon mal?

Lg Tanja 28.SSW

1

Hört sich nach einem geschwollenen Lymphknoten an. Kann von vielem kommen und kann völlig harmlos sein, solltest du aber auf jeden Fall deinem Doc zeigen...Gruß

2

Guten Morgen,

ich kenne das, da tut dann jede Bewegung weh #:-[

Ich habe das öfter mal wenn ich mich unter den Armen zu oft hintereinander rasiert habe, man ist in der SS auch manchmal empfindlicher.

Hast du dich vor kurzem rasiert?

In der Regel geht das nach ein paar Tagen von alleine weg, wenn nicht zeige es mal dem FA oder HA.

LG Sabrina

3

Meines Wissens sind solche Knubbel harmlos, wenn sie schmerzhaft und "beweglich" sind.
U.U. ist der Knubbel ein Anzeichen für eine beginnende Erkältung oder hast Du vielleicht irgendwo einen Pickel (auf dem Rücken)? Die Lymphknoten schwellen an, wenn sich im Körper eine Entzündung befindet.
Mach´Dir keine Sorgen. Ich würde das beobachten und am Freitag zum Arzt, wenn es nicht besser wird.
Gute Besserung! Steffi

4

So etwas habe ich nach der Geburt am Bauch bekommen. Gleich zwei Stück nebeneinender!

Ich war damit beim Arzt und es wurde festgestellt, dass es sich um harmlose Zysten handelt, die durch die Hormonumstellung entstanden sind und mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit irgendwann von alleine wieder verschwinden.

5

wassereinlagerung-> geschwollener lymphknoten

6

Hallo Tanja,

Vorab ....zeig es doch deinem FA beim nächsten Termin!
Bei mir waren es weder Lympfknoten noch Zysten sondern ein paar zerstreute Milchdrüsen die weh getan haben (auch unter dem Arm)

LG,
Patrix

Top Diskussionen anzeigen