Was fördert Wehen

Hallo ihr Lieben...

hab mal eine Frage.
Was alles fördert Wehen außer
Sekt trinken und Treppen steigen?

Gruß Jelena

1

Huhu, gehört hab ich von heiß baden, putzen und #sex. Tja aber mein kleiner is immernoch in mir drinn, man soll stundenlange märsche machen wenn man schon mal zwei wehen hatte um die zu annimieren aber mein Becken freut das nicht sehr.

Ich werd nachher mal ausgiebig Fenster putzen vielleicht hilft das ja mal.

Lg Nicole Et-Heute

2

Hallo,

was ich schon gehört habe:

Rotwein
Zimt & Nelken
Ananas
Sex
Viel Bewegung
Brustwarzen stimulieren

Auch: Wenig trinken --> Schafft für das Baby eine Notsituation nach dem Motto, ich will hier raus, vielleicht gibts draussen mehr. Mit dieser Methode soll man aber vorsichtig sein.

Viel Erfolg!
J.

3

Zimt - in allen Varianten und rauhen Mengen. Hab ich mal von einer Bekannten gehört. Zimt-Räucherstäbchen, Zimtsterne, einfach alles. Baby kam bei ihr Anfang Dezember, und viiieeel zu früh...#kratz

4

Hallo Jelena,

als Zweitmami: nur das Baby in dir drin.

Der erste kam trotz Befolgung aller gutgemeinter und ungefährlicher Tipps (Sex, Baden, Sport, Sauna, Brustwarzenstimulation Spazierengehen bis zum Erbrechen) eine Woche zu spät.

Der zweite ist noch nicht drüber (ET-3), aber trotz vorbereitender Himbeerblättertees bis zum Erbrechen, Zimt-Ingwer-Nelken-Eisenkrauttees, Zimt-Sauna-Aufguss, Ingeborg-Bachmann-Wehen-Bauchöl, wieder Sex, Brustwarzenstimulation, Spazierengehen und Haus-Putz-Orgien, 1.-Kind-Rumschleppen und Pezziball-Gehopse haben auch die gestrigen 2 Esslöffel Rhizinusöl (ohne Alkohol, mit Saft vermischt gehts auch) nur für 3 Stunden leichte Wehen gebracht. Heute ist wieder Ruhe - bis jetzt. Ich glaub auch irgendwie die Geschichten von anderen, dass das oder das geholfen hat, nur insoweit, dass die Wehen eh bald eingesetzt hätten....

Es kommt wies kommt...da bin ich inzwischen sicher, und kommen tuts auch mit Sicherheit.

Kopf hoch, bin auch frustriert und wimmer meinen Mann nach Wehen an - aber die kann einem keiner schenken (außer der Wehentropf in der Klinik, der ist aber auch nicht so toll, weils dann doch relativ heftig ist, und denn kriegt man auch erst, wenn sich am Muttermund was tut, oder sonst was nicht in Ordnung ist, was wir nicht hoffen wollen).


Hast ja auch noch ein paar Tage - schenk die deinem Kind, das kann jeden Tag in deinem Bauch gut brauchen. Ich weiß, dass tröstet nur ein bischen, ist aber so...

Corinna (ET-3)

5

Es soll ja helfen heiß baden zu gehen und #sex haben..

Aber wenn Dein Baby absolut noch nicht will, dann bringt die ganze Mühe nichts.. ;-)


LG

Jenny mit Luna (2 Jahre) und #baby boy inside (34+4)

Top Diskussionen anzeigen