Anschaffung Möbel Kinderzimmer - schockierende Aussage von Freundin

Hallo,

habe gestern mit einer Freundin, die schon zwei Kinder hat telefoniert. Irgendwie kamen wir dann drauf zu sprechen, dass ich letzte Woche mit meiner Mama mal in einem Kinderausstattungsgeschäft geschnuppert habe und wir dort unter anderem auch die Möbelabteilung angeschaut haben. Ist ja schließlich nix dabei!

Da kam von ihr doch die Aussage, ob ich mir das wirklich antun möchte, die Austattung so früh zu kaufen, schließlich wäre das Kinderzimmer dann, wenn dem Baby noch was passieren würde, mit den darin stehenden Möbeln ein "Totenzimmer".

Ich muss Euch sagen, da ist mir echt nix mehr eingefallen und bin auch heute noch total geplättet. Sag mal, wie kann man sowas zu einer Schwangeren sagen? :-[

Bin mir zwar sicher, dass sie das nicht böse gemeint hat sondern das nur so gesagt hat, wie sie es empfindet aber ich denke, dass ist doch wohl unsere Entscheidung, ob und wann ich ein Zimmer ausstatte, oder nicht? Und das dann als "Totenzimmer" zu bezeichnen, na ich weiß nicht!

Sorry, aber musste mich einfach mal ausheulen. Danke fürs Zuhören.

LG

Uli (16. SSW)

1

Hallo Uli,

wenn man so denkt, kann man sich ja gar nichts kaufen.

Schließlich muß ein Kinderzimmer erst bestellt werden und die Lieferzeit ist bestimmt 8 Wochen. Wo soll den in dieser Zeit das Baby schlafen? Vorrausgesetzt man geht gleich nach der Geburt los und nimmt dies in Angriff. #kratz

Laß Dir nichts kaputt machen, denn Vorfreude ist die schönste Freude! #freu

LG

Olivia 12 SSW



2

Deine Freundin hat sich schon sehr unsensiebel ausgedrückt. Aber schauen darf man ja. Man muss sich schließlich preislich informieren. Muss zugeben auch das ich auch schon sachen gekauft habe und die ganze Babyausstattung schon vorhanden ist (von der Family). Wann du dich für einen Kauf entscheidest ist ja schließlich deine sache. Hab mich da auch gegen meine Freundin gestellt. Möchte das alles lieber selbst besorgen, man weiß wie es in ein paar Monaten dann aussieht?

LG dependra 15 Ssw

3

????? Also bitte, das ist ja mal echt eine krasse aussage von deiner Freundin!!!!

Kaufe dir dann die sachen, wenn du es für richtig hälst!

Wir haben auch das Kinderzimmer bestellt, da war ich in der 19.SSW, die hatten dann 4 Wochen Lieferzeit!!!
Aus den 4 Wochen wurden schnell 8 Wochen, weil das vom Hersteller so lange dauerte!! #augen

Also kam unser Kinderzimmer erst so in der 27./28.SSW.
Dann brauchte das Möbelgeschäft noch 1 Woche um uns das zuzufahren, also hatten wir das Zimmer so um die 29.SSW

Dann muss alles erstmal aufgebaut werden und evtl noch ein bisschen lüften ;-)
Ausserdem hat man dann auch noch genug Zeit um alles ein wenig gemütlich zu gestalten und alles vorzubereiten!

Also, lass dir net so eine Scheiße einreden und tu das, was du für richtig hälst!

Gruß Chrissy

4

Naja, sie hat sich bestimmt etwas unglücklich ausgedrückt, aber ich denke du tust das auch etwas überbewerten. Ich glaube nicht, dass sie das böse gemeint hat, allerdings muss man schon sagen, dass es nicht unbedingt nötig ist schon ganz am Anfang sämtliche Babysachen zu besorgen. Sicherlich denkt sie nicht, dass bei dir etwas passiert, aber es kommt immer wieder vor, daher wird meistens empfohlen die Dinge erst in den letzten Wochen vor der Geburt zu kaufen.

Ich denke sie hat das auf jeden Fall gut gemeint und auch wenn du schwanger bist sollte sie doch ihre ehrliche Meinung zu dir sagen können ;-).

Allerdings spricht nix dagegen sich umzuschauen und zu gucken was einem für das Baby gefallen könnte, schließlich werden auch einige kurz vor oder nach der Geburt fragen ob man was möchte, da ist es sicherlich nicht schlecht ein paar Sachen zu wissen, die man sich auch schenken lassen möchte.

Liebe Grüße
schnuppe511

5

Hi

Ich denke auch das das deine Freundin nicht böse gemeint hat
aber genau so habe ich am Anfang auch gedacht und es bereut.

Ich habe in 3 Wochen ET und noch kein Kinderzimmer, wir haben ende November eines bei Spielemax bestellt das bis heute noch nicht da ist.
Ich habe wirklich angst das das baby kommt und wir kein Zimmer haben.
Man sollte einfach nachfragen wie lange die Lieferzeiten sind und dann nochmal ein paar Wochen draufrechnen dann weiß man wann man bestellen kann.

Fg

Milka2680

6

ich habe schon von einigen gehört, da man das babyzimmer 6 mon. vorher kaufen sollte, damit es noch ausdunsten kann und man die schlechten gerüche nicht hat!

7

Hallo Uli!

Also ich denke auch nicht so..geh man ruhig nach Zimmern schauen. Haben mein Männe und ich auch so gemacht. Da hat man dann schon mal einen Überblick vom Ganzen. Bestellt haben wir das Zimmer als ich in der 28. SSW war da es auch 10 Wochen Lieferzeit haben kann. Und was wäre wenn das Baby eher kommt?? Auch der KiWagen wurde dann bestellt. Zum Glück haben wirs so gemacht. Das Zimmer kam 4 Wochen vor Termin und er Wagen 1 Woche vor Termin da auch noch Lieferschwierigkeiten da waren!
Vor allem..wenn man es so sieht, daß noch was passieren kann....: Was ist denn mit evtl. plötzlichem Kindstod? Ich meine wenn mans so sieht kann doch immer was passieren.... und was ist dann?? Soll man der Meinung Deiner Freundin nach warten ein Zimmer zu kaufen wenn das Kind ein paar Monate ist oder am Besten schon 1 Jahr???? #schock
Also laß Dich nicht verunsichern. Zieh los und schau Dich um. Bestellen oder kaufen geht ja auch später ;-)


Viel Spaß
Lizzy

8

Hi

naja über deine Freundin brauch ich ja nix zu sagen

aber du kannst di Sachen ruhig bestellen, bei uns ist es üblich das man die Sachen bestellt und es um die 33. SSW abholt sollte aber bis dahin was mit dem Kind passieren, braucht man die Sachen nicht mehr zu nehmen

LG Ute

9

HAllo,

klar ist das nicht nett, ich kenn das von meiner Mutter, sie hatte im 9ten Monat eine Totgeburt und ist dadurch natürlich vorbelastet.
Sie ist jedes mal in aufruhe, wenn ich mir irgentetwas kaufe.

Ich stell da einfach auf durchzug, bringt eh nichts, ich kann sie ja auch verstehen, aber man sollte doch positiv an solche sachen ran gehen.

LG

Dana ( 23 SSW )

Top Diskussionen anzeigen