Hilft Himbeerblättertee??? Bin morgen 40.SSW

Hallo,

ich werde von Tag zu Tag nervöser. Bin heute ET-8 und eigentlich könnte die Kleine jetzt kommen. Aber MuMu noch fest und verschlossen. Ich habe von Himbeerblättertee gelesen und wollte euch fragen ob der wirklich etwas hilft?!

Danke und Gruß
Sandra

Hallo, ne Antwort kann ich Dir nicht geben aber ich bin gespannt ob andere dir eine geben, denn das interessiert mich jetzt auch mal. Ist das zeug nur fürn Mumu da oder kann das auch Wehenfördern?

Bin nämlich seit heut in der 41ssw, ich sag Dir das is vielleicht mal ätzend!

Lg Nicole

Hi.

Himbeerblättertee soll helfen "unten rum" alles schön weich und elastisch zu machen.
Jedoch soll man ihn ab der 36. SSW jeden Tag trinken- ich denke mal, wenn du jetzt damit anfängst, hilft da nichts mehr, denn die Wirkung kommt erst langsam mit der Zeit.

Manchmal musst du dich etwas gedulden, leider. Mein Sohn hat sich vor 4 jahren auch noch 8 Tage Zeit gelassen, dann hatte ich Blasensprung und danach musste ich auch noch lange aushalten, bis ich ihn endlich im Arm halten konnte. Aber er hat sich irgendwann auf den Weg gemacht und ich war super glücklich und ganz stolz auf mich, alles so gut überstanden zu haben.

ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Geburt.
Silvesterkind

Für den Tee ist es jetzt schon zu spät, damit hättest du vor ca. 4 Wochen anfangen müssen.

Lass deiner Kleinen die Zeit, die sie braucht - keine Angst, sie kommt bestimmt bald!
(Und dass der MuMu noch fest verschlossen ist, hat nichts zu sagen - das kann trotzdem ganz schnell gehen!)

Alles Gute!
LG Claudi (37.SSW)

Hallo Sandra!!!,
wir haben den gleichen ET Termin ,bei mir tut sich auch noch nichts, der Himbeerblättertee soll nur die MuMu schön weich machen !!!ist glaube nicht Wehen anregend!!!!trinke schon literweise davon und keine einzige wehe in sicht!!! also abwarten und...... wünsche Dir alles Gute!!!Liebe Grüße Michaela +#baby Maxima

Hallo Sandra!

Bin ab morgen in der 40 Ssw. Ich trinke seit der 35 Woche Himbeerblättertee. Ich weiss nicht ob es jetzt zu spät ist dafür, aber schaden tut es sicher auch nicht! Ist in der Apotheke zu erwerben und nicht teuer. Soll Wehenfördernd sein und das Gewebe im Becken weich machen. Bei mir geht es langsam vorwärts...
Hab auch den Tipp von meiner Hebamme bekommen Heublumenbad zu nehmen. Eine Schüssel in die Toilette stellen, eine Hand voll Heublumen rein und kochendes Wasser darüber schütten. Und dann ca. 10 Minuten auf die Toilette setzen. Kannst auch einfach damit in der Wanne baden. Hab ich auch in der Apotheke bekommen. Heublumenbad soll das Gewebe weich machen, auflockern. Ansonsten ist ein Lavendelbad auch entspannend, oft gehen in Entspannung die Wehen los.
Ich hoffe das hilft dir weiter!
Gruss Suelilly

Top Diskussionen anzeigen