Herztoene (13+5) bitte Hilfe

Hi Ihr Lieben,
gestern war meine Hebamme zur Vorsorge da und hat meine Gebaermutter vermessen. Das Baby ist ca. 7 cm gross und das ist gut, sagt sie. Urin war auch ok aber als sie dann die Herztoene mit so einem Stift-grossen Geraet hoeren wollte, hat sie nix gefunden. Sie sagt, dass ja das Baby sich zu meinem Ruecken hin versteckt haben koennte und das wir beim naechsten Mal auf jeden Fall was hoeren aber ich war erst mal total fertig. Zwar hatte ich ja vor 3 Wochen das Herzchen auf dem Ultraschall schlagen sehen aber trotzdem.
Nun bin ich erst in 5 Wochen zum US beim FA, die Zeit zieht sich so endlos dahin....
Was mach ich denn jetzt?

Also ich denke alle 4 Wochen US ist nicht bedenklich. Aber das muß jeder selbst entscheiden.
In meinem Mutterpaß steht aber nur was von Herzaktion/-tätigkeit. Und die sieht man ja auf dem US ;-)
Ich kenne das auch nur so, dass man ab der ca. 20.Woche die Herztöne von außen hören kann ...

Einen Termin ausmachen und Deine Angst schildern. Ich würde auf einen US bestehen. Die kann Dich doch nicht so nach Hause gehen lassen.
Oder Du gehst zu einem anderen FA.

LG Kati mit #ei21+3#blume

Hi Kati,
ich war ja zu Hause ;-) denn die Hebamme war ja bei mir. Ich geh nur zum US zum FA.

Dann ruf bitte Deine FA an und sag ihm, was war. Ich verstehe nur die Hebamme nicht. Sie weiß doch, wie Schwangere auf sowas reagieren. Ich würde nicht warten und einen Termin beim FA machen.

Hallo Ragna,

ich würde beim FA anrufen, ihm die Situation schildern und fragen, ob er mal nachschauen kann.

Ist ja eine Ausnahmesituation...

Ich drück dir die Daumen.

#herzlich Ulrike

Hi Ulrike,
geht es Dir gut? Schoen, von Dir zu hoeren.
Ich bin gegen zu viel US, der in der 20. SSW ist mir eigentlich schon zu viel. Daher heisst es nur abwarten, fuerchte ich.
WEnn es waechst, dann ist ja alles ok, oder?

Hallo ragnwawill!

Mach dich jetzt mal nicht selber fertig, denn es ist fast
unmöglich so früh das Herzchen durch den Bauch zu hören.
Solltest du dir aber trotzdem Sorgen machen, dann geh doch
ins KH zur Kontrolle oder ruf deinen FA an.
Ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute und Liebe für die
restliche Schwangerschaft.

LG Nicki

Hi Nicki,
ausserdem bin ich etwas dick, das kommt ja noch dazu.
Dank Dir,
Ragna

Hi Stephanie,

dass das Herzchen schlaegt, weiss ich ja, das hab ich auf dem ersten US ja gesehen... Naja, vielleicht war einfach zu viel 'dazwischen'.
danke dir

Ultraschall find ich nicht so gut, ich warte lieber noch etwas ab, bis die Herztoene besser zu hoeren sind.
Danke Dir!

Und aus diesem Grund habe ich keine Untersuchung bei einer Hebamme machen lassen.
Die haben einfach nicht die richtigen Geräte.

Außerdem bist du erst in der 14. SSW und da ist es eher unwahrscheinlich,das man schon Herztöne hören kann.

Hallo,

das stimmt so nicht, die haben (ausser Ultraschall) sehr wohl die richtigen Geräte. Die hören die Herztöne ja nicht (wie man sich das viell. vorstellt) mit einem Rohr o.ä ab, sondern das ist modernste Technik, keine Ahnung, wie das Gerät heisst.

Das Baby ist einfach noch ein bisschen zu klein dafür, ganz einfach.

Gruss
Katja

Also meine Hebamme aus dem Geburtshaus hatte keine Geräte und ja sie hat die Herztöne mit dem Rohr abgehört.
War da aber schon viel weiter.

Top Diskussionen anzeigen