Zu hoher Eisenwert in der Schwangerschaft! Habt Ihr Erfahrungen?

Hallo,

bin zur Zeit in der 24. SSW. War am WE wegen leichten Beschwerden beim Wasserlassen im KH. Dort wurden Bakterien festgestellt und ich sollte am Montag nochmal zur Untersuchung zum FA.

Dort war ich auch und es wurde festegestellt, dass ich Blut, Bakterien und Leukozyten erhöht hatte. Ausserdem hatte ich einen Eisenwert von 19,3.

Die Ärztin will das jetzt beobachten. Woher kann das kommen? Vielleicht von der Entzündung und der Erkältung, die ich habe??? Kann das vielleicht den Eisenwert beeinflussen? Ist das ein Problem? Und was kann man dagegen tun?

Danke für Eure Erfahrungen!

Schöne Grüße
Tina (24.SSW)

1

Hallo
Hier eine Seite die dir deine Werte "erklärt"

http://www.pharmacie.de/info/blutwerte/urinleuko.html

LG BArbara

2

Also ich selber hatte das nicht, aber bei meinem Sohn wurde vor kurzem auch erhöhte Leukozyten festgestellt. Und im Gegenzug war eine andere Gruppe weißer Blutkörperchen fast gar nicht vorhanden.
Bei meinem Sohn kam das jetzt von der Erkältung. Er leidet im Moment unter Eisenmangel. Er muss jetzt 2x täglich so einen Saft nehmen.
Zusätzlich gebe ich ihm jetzt jeden Morgen 10 ml Sanostol, damit seine Abwehrkräfte gestärkt werden. Denn bei Leon kam der erhöhte Leukozytenwert dadurch, dass sein Abwehrsystem geschwächt ist.

Vielleicht ist das ja bei dir sowas ähnliches.

L. G.
Melanie, Leon 11 Monate + Krümel 6. SSW

Top Diskussionen anzeigen