schei** verstopfungen...

ich bin sowas von nervlich am ende... ich hatte seit 4 tagen keinen stuhlgang mehr... nichts hilft... ich kann nicht mehr...

ich kann nicht zum arzt weil hier bei der arbeit der teufel los ist. was soll ich nur tun?

lg cuttee

1

Hallo,

also wenn es Dir schon so schlecht geht, würde ich lieber mal beim Arzt oder bei Deiner Hebamme anfragen. Aber einen Tipp habe ich trotzdem:

KIWIS!

Sie haben Verdauungsenzyme und es kann sein, dass sie helfen. Aber wenn es so akut ist musst Du schon 3-4 Kiwis pro Tag essen. Später reicht dann eine Kiwi am Tag. Und die Kiwis müssen sauer und fest sein. Sie dürfen noch nicht zu reif sein.
Kannst das ja mal versuchen. Ich habe damit super Erfahrungen gemacht. (Gibt auch Kiwizym- Tabletten von Sanhelios. Ich weiß aber nicht, ob man die in der SS nehmen darf.)

Wünsche GUTE BESSERUNG!

Tina (24.SSW)

2

1.: einlauf aus apotheke (hab ich nicht gemacht...)
2.: leinsamen mit joghurt oder buttermilch
3.: backpflaumen
4.: kalten apfelsaft auf nüchterenen magen

mein favorit: während der ss hatte ich auch vieeeel verstopfung. hab mir bei aldi den sauerkraut-topf geholt und morgens auf nüchternen magen gefuttert...dann ging die post ab ^^

hoffe du kannst dich bald erleichtern..ist wirlich echt unangenehm und du hast mein absolutes mitgefühl! ;-)

lg

3

Hallo Cuttee,

ich habe da auch meine Probleme und für solche Fälle habe ich Kellogs DayVita 53% Ballaststoffe zu Hause. Früh ne Schüssel gegessen und die Sache reguliert sich eigentlich bis mittag!!!
Backpflaumen oder Dörrobst wie Aprikosen, Datteln etc. funktionieren auch, aber bei mir halt nicht so gut!!!

lg und gute Besserung
Katrin 17ssw.

4

Guten Morgen,

also, am Anfang der #schwanger schaft hatte ich auch Probleme mit Verstopfung... Bei mir hat ein Cocktail aus Orangensaft (100% oder frisch gepresst) und schwarzem Café auf nüchternen Magen geholfen...

Liebe Grüße und alles Gute
#herzlich

Missy #sonne + #baby boy ET - 24 #freu

5

ich kenn das auch immer wieder...mir helfen die hohen Magnesiumdosen, die mein Arzt mir verschrieben hat und ansonsten Bifiteral (für Schwangere erlaubt). Gibts in der Apotheke. Einlauf ist zwar etwas fies, aber als letztes Mitel sehr wirksam :-)

Viele Grüße
Sabine#blume

6

Trink morgens ein Glas warmes Wasser auf nüchternen Magen.
Das hilft auf jeden Fall!

7

liebe cuttee,
geh doch mal in shiatsu, bei mir drückt die ein paar punkte und alles geht wieder ;-) und , du ersparst dir diese ganzen grausigen sachen (tut mir leid, ich kann kein sauerkraut essen, und auf trockenfrüchte bekomme ich magenkrämpfe....)

alles gute!
petra

8

Hallo!

Du kannst während der ss Bifiteral nehmen (frag dazu aber auf jeden Fall nochmal deinen FA)

Ansonsten iß mal einen Tag sehr Fettreich,Leinsamen helfen und voe allem:trinken,trinken,trinken....

9

zum arzt zu gehen hab ich keine zeit... das ist ja das blöde...

ich hab schon alles versucht... viel trinken, olivenöl, viel obst, kiwis... hilft irgendwie alles nichts.

heute hab ich weintrauben und oliven gefrühstückt. lecker...
mal sehen, ob sich was tut.

ansonsten ist heut mittag der milchzucker dran oder spätestens heut abend der gang in die apotheke,

ich bin so aufgebläht und seh aus wie im 6. monat schwanger #heul

vielen lieben dank für all die tipps. ein paar möglichkeiten hab ich ja noch!

10

Iss lieber Leinsamen, kannst du dir auch mit ins Müsli etc. mischen, habe ich die ganze Schwangerschaft gefuttert. Toller Nebeneffekt, es soll die Geburt vereinfachen, der Mumu geht schneller auf usw.

Alles Gute ! Jenny

11

kauf dir trockenfeigen, leg eine in ein kleines Glas und gieß wasser drauf bis die feige knapp überdeckt ist, dann stehen lassen bis zum nächsten Morgen und statt frühstück die feige essen und das feigenwasser dazu trinken !!!

Seitdem ich das jedne Morgen mache hab ich keinerlei Probleme mehr!!!!

Top Diskussionen anzeigen