Mich juckts überall

Booooooaaaaaahhh!!!!!!!!!!!!!!!!!

kennt das jemand von euch? mich krabbelts überall.. manchmal sind dann nach m kratzen so fiese kleine pickelchen.. komisch.. hab ja schonmal was davon gehört, dass man in der SS mit der haut zu tun haben kann.. hab ich etwa das Riesenglück?#schwitz

wer kennt das? und was kann ich dagegen machen.. ich bekomm echt noch n anfall.. :-[


lg Janine + Keanu inside 29. SSW

Hallöchen!
Bin mir zwar nicht sicher, aber es klingt mir ganz danach, dass deine Haut einfach zu trocken ist und deswegen juckt. Die Haut verändert sich während der Schwangerschaft durch die Hormone. Dazu kommt auch, dass sie sich enorm dehnen muss und deswegen auch spannt. Ich würd's an deiner Stelle erstmal mit mehr Feuchtigkeit versuchen! :-)

Schöne Kugelzeit noch!
Anna SSW36 mit Babyboy

Hallo Janine,

kann die trockene Haut durch die Hormonumstellung sein, aber auch, dass dein Kleiner auf deiner Galle liegt und dadurch den Abfluss der Gallenflüssigkeit stört. Dadurch kann es zu auch zu Pickeln und starkem Juckreiz kommen. Hört sich jetzt etwas an den Haaren herbeigezogen an, ist aber tatsächlich so. Ich leide auch, unter Pickeln und juckender Haut, obwohl ich keine trockene Haut hab.

Bei dem Gallenproblem hilft leider nur die Entbindung oder dass der kleine etwas auf die Seite rutscht, was er aber wahrscheinlich nicht macht....

Kopf hoch, nach der Geburt ist alles wieder vorbei. Also, nicht zu viel kratzen, sonst gibts Narben (wie bei Windpocken u.ä. ;-))

Viel Spass weiterhin

Corinna (2.SS ET-3)

Hallo,

bin bei meiner ersten ss und bei der jetzigen bis vor kurzem auch fast wahnsinnig geworden von der juckerei. und wenn man kratzt wirds schlimmer und man kriegt noch juckende pickelchen dazu. hab dann vor verzweiflung alles mögliche draufgeschmiert, bodylotions, öle, cremes... das war aber auch nicht gut, hab davon ausschlag gekriegt, was das ganze noch schlimmer gemacht hat. mittlerweile hab ich alles weggeschmissen und schmiere mich nur noch einmal tgl. von kopf bis fuß mit euzerin-schwangerschaftsöl ein. die pickel und der ausschlag sind weg und das jucken ist in einem wirklich erträglichem rahmen. muss eigentlich gar nicht mehr kratzen. was mir auch ein bisschen hilft sind so natürliche beruhigungsmittel, die hat mir der FA verordnet. er sagt die sind für das kind völlig unbedenklich, machen mich nur etwas ruhiger. hilft mir deshalb auch etwas gegen den juckreiz, weil es mich nicht soooo nervt als wenn ich voll aufgedreht bin.
wenn bei dir gar nix hilft, würde ich mal zum hautarzt gehen.

lg mirth (27. ssw)

Top Diskussionen anzeigen