Im Labor arbeiten und schwanger !!!!!!!!!!!

Sag früh genug Bescheid :-)



Tatjana 26 SSW

Ich weiss ja , aber nicht das noch irgendetwas mit dem Baby passiert und dann steh ich da...

Möchte meinem Baby auf keinen Fall schaden aber ich weiss es erst seit Freitag ... Morgen erst mal Gespräch mit dem Betriebsarzt

Witzig ! Auch ne Katja !
Wie weit bist du denn mit deiner SS ?

Hallo,

Ich habe gerade gesehen das ich ein NICHT vergesen habe zwischen du und Überreagierst. SORRY!!!

Ich bin in der 15 Woche.

Hier gibt es, glaube ich noch mehr Katja`s. Ich lese den Namen zumindest öfter.

OK, ich habe mich doch nicht verlesen. Es ist halt schon spät.:-p

hi katja, ich arbeite auch im labor und habe auch die komplette ss gearbeitet. ich hab versucht so weit es ging mich von den fruchschädigenden stoffen ( zb xylol ) fern zu halten, aber ich denke das musst du mit dir ausmachen und dein arbeitgeber kann dir meines wissens nicht zumuten weiterhin damit zu arbeiten.

lg christina

Schwangere dürfen nicht in gefährlichen Umgebungen arbeiten. (Gesetz)!!! Dein Arbeitgeber muss dich entweder beurlauben oder dir zumutbare Arbeiten in einer sicheren Umgebung auferlegen.- Sonst hilft der Weg zum Fa (wegen Beschäftigungsverbot) oder zur Gewerkschaft...

LG und alles Gute! Sprich auf jeden Fall mit dem Betriebsarzt

Mach ich auf jeden Fall !! Hab auch schon einige Gesetzesauszüge gefunden. Kann nur nicht verstehen , warum meine Kollegin weitergearbeitet hat ( musste ) ????

Das kann ich allerdings auch nicht verstehen! Du bist ja scheinbar gut vorbereitet. Vielleicht wusste sie nicht, dass sie nicht weiterarbeiten muss oder hatte Angst gekündigt zu werden... Aber besteht ja Kündigungsschutz bis 8 Wochen nach Entbindung!

Viel Glück in deiner SS

Danke gute Idee !!!!!!

Top Diskussionen anzeigen