Canifug-Creme in der Schwangerschaft gegen Scheidenpilz?

Hallo,

wer hat diese Creme auch noch in der SChwangerschaft nehmen müssen gegen Scheidenpilz?
Gibt es keine andere Möglichkeit den Pilz weg zubekommen außer Salben und Cremes?
Beim Tampon mit Naturjoghurt hätte ich Angst ich schiebe den Pilz in Richtung Gebärmutter oder ist das nicht der Fall?

Steffi

1

Hallo
Also wenn du wirklich schon einen Pilz hast dann nützen Naturjoghurts nicht mehr allzuviel!

Ich hab ein Zäpfchen nehmen müssen von Canesten - da gibts 1 Tages Kuren oder mehrtägig anzuwendende Sachen... cremen musste ich zusätzlich!

glaube aber nicht, dass du den Pilz richtung gebärmutter schiebst (ist ja kein Röhrenpilz :-p)

LG Barbara

2

Hallo Steffi,

ich hatte auch letzte woche einen Pilz (vom Antibiotikum) und habe von meiner FA Biofanal Kombi bekommen, das sind 6 Scheidenzäpchen und Creme.

Frag mal Deinen FA ob er Dir was verschreibt.


liebe Grüße
Janine

3

Hallo Steffi,

also, wenn Dir der FA diese Salbe angeraten hat, dann nehme sie auch. Hatte auch mal einen Pilz, aber schon lang vor der SS und musste auch diese Salbe nehmen. Sie hat auch geholfen. Ob das mit dem Naturjoghurt so der Hit ist, bei einem Pilz, weiß ich nicht, ich würde es nicht ausprobieren.

LG Jasmin + Leonie Sophie 31 SSW

4

Hallo,

es ist kein Problem die Creme in der SS zu verwendne. Viel gefährlicher ist es, wenn der Pilz nach innen wandert weil er sich zu weit ausbreitet.

Ich hatte in dieser SS schon 2x einen Pilz.

LG Bunny #hasi (34. SSW)

5

Hallöchen,

ich hab auch die Canifug-Creme verschrieben bekommen. Zusammen mit Zäpfchen. Und ich muss sagen, es hat super geholfen. Hab sie so wie in der Packungsbeilage beschrieben 4 Wochen lang aufgetragen und es ist auch bis jetzt nichts wieder aufgetreten.
Achso, meinem Kleinen hat es nicht geschadet. Ich glaub sonst würden die Ärzte das auch nicht verschreiben...

Liebe Grüße, Sandra (31.SSW)

Top Diskussionen anzeigen