23.SSW und Grippe - was tun ?

Hallo zusammen.
ich bin in der 23. SSW mit meinen Zwillingen und nun hat es mich voll erwischt.. Nase läuft ohne ende, Augen tränen, Hals tut so weh.
Als ich das letzte Mal mit Husten beim Arzt war sagte sie, daß sie mir nichts geben kann. Also lohnt sich der Weg jetzt sicher auch nicht zum Arzt.
Was kann/darf ich nehmen, damit das schnell weggeht? Am Besten noch, bevor mein Großer 1,5 Jahre alt sich ansteckt.

Mir gehts so schlecht #hicks *jammer

Danke für Eure Hilfe!

1

Ruf mal deinen Frauenarzt an. Dein Hausarzt scheint ja nicht so wirklich kompetent zu sein.

Hier im Forum als Laie Ferndiagnosen geben und medizinische Ratschläge zu erteilen, ist nicht ganz ungefährlich.

Grüsse
Murmel

2

Wenn du kein Fieber hast, ist es keine Grippe, sondern nur eine ganz normale Erkältung.
In dem Fall würde ich gar nichts einnehmen, da eine Erkältung meiner Erfahrung nach mit Medis genauso lange dauert wie ohne.

Halt viel trinken, warm anziehen und inhalieren...

Bei Fieber (ab 38°) würde ich zu einem kompetenten Arzt gehen und mir was verschreiben lassen.

Gute Besserung!
LG Claudi (37.SSW)

3

hallo

schick deinen mann in die apotheke, er soll ihnen deine symptome beschreiben und die sollen dir was homöopathisches geben. hilft bei uns fast immer und schadet deinen kleinen nicht.
lg iris

4

Ich bin zwar nicht so weit wie Du aber lag auch das WE flach...
hier meine Heilmittel #mampf

- Hühnersüppchen
- Erkältungstee (heiss, mit Honig) alle 1-2 Stunden
- Tigerbalsam oder ähnliches gegen Kopfweh
- Salbeibonbons (pfui...aber egal)
- SCHLAFEN
- frische Luft
- leider hatte ich Sodbrennen von meinem gepressten O-Saft
aber vielleicht hilft es bei anderen
- und gegen Halsweh Eistee (Volvic, wenig Zucker) mit viieeel EIS!!


Naja, mein Dicker Hals ist weg, meine Nebenhöhlen sind frei, also
sind auch meine Kopfschmerzen weg.
Nur meine Nase läuft noch... aber das ist das kleinere Übel :-)

Gute Besserung!!!
LG
Nicole

5

Hallo,

geh mal in die Apo und frag dort.
Ich hab einen pflanzlichen Schleimlöser bekommen (Sinupret) und einen Meersalznasenspray.

Viel mehr kann man nicht machen..

Lg
Manu

6

Hallo tu dir bitte selbst ein gefallen und nehme keine Medikamente!!!! Auch nichts aus der Natur!!! Ein kleiner Tipp hole dir Japanisches Minzöl und reibe damit deine Schcläfen ein (aber nur sehr wenig) und das allerbeste (müsstest du eigendlich verschrieben bekommen, da bei dir eine Schwngerschaft besteht) ein Inhalator einfach 3mal am Tag inhalieren dein Sohn darf auch mitmachen zur vorbeugung. Hilft wunder. Wenn du es nicht verschrieben bekommst dann kostet das Inhaliergerät ca. 2,50€ am Tag, das sollte es dir aber wert sein.#blume Gute Besserung!!!

7

Ab 39,h Grad Temp. darf man ne´500 er Paracetamol nehmen, sonst würde ich gegen Halschmerzen salbeibonbons lutschen und Salbeitee trinken, der wirkt echt Wunder!!!!Man kann auch Wickel mit gekochten Kartoffeln machen. Pfefferminzöl einatmen für verstopfte nase und einfach ein paar tage Ruhe und hinlegen, dann geht´s schon.

Ich nehme schwanger oder nicht nie was gegen Grippe ein, nur Hausmitel, da ich der Meinung bin das die Mittel (außer gegen Fieber und halsweh) es nur hinauszögern....

Gute Besserung!!!!



Top Diskussionen anzeigen