Schwester liegt im Kh,6 Kilo abgenommen und erst 12 ssw !!!

Guten Morgen ihr lieben,

meine Mutter hat mich gerade angerufen und mir mitgeteielt das meine Schwester seit gestern abend im Kh liegt.
Sie ist 12 ssw und hat bereits 6 Kilo abgenommen, die ist nur am brechen sie behält nix drinne, nun liegt sie am tropf und bekommt Zwieback.

Ich habe den schlimmen Verdacht das es an dem Kater meiner Schwester liegt, da er zur zeit überall hin pullert ausser in sein Katzenklo und meine Schwester kann diesen Uringeruch gerade nicht ab, denn als sie bei mir war ging es ihr blendend hat nicht gekotzt und auch richtig gut gegessen und bei meinen Eltern nächsten Tag auch und kaum kommt sie nach hause geht es wieder los.

Habt ihr vll.nen rat wie man den Kater wieder beruhigen kann ????
Der Kater ist ausn Tierheim und man weiss ja nicht was er vorher schon erlebt hat.

Danke für eure antworten !!!!

1

Liest sich für mich, als ob der Kater ein Trauma hat. Vermutlich hat der mitbekommen, dass Deine Schwester schwanger ist und fürchtet sich nun vor der Veränderung, oder hat deine Schwester im Moment durch ihre ganze Übelkeit weniger Zeit fürs Katerchen und die Fellpfote plagt nun Verlustangst. Oder vielleicht neue Kaztenstreu ausprobier und der Kater mags nicht? Auf alle Fälle brauch die Fellnase jetzt trotz seiner Unarten viel Zuwendung und ich würde es mit Homöopathie versuchen. Da gibts so tropfen, die gibst du ins Fell in den Nacken, die stärken das Selbsbewusstsein und nehmen die Angst.
Kastriert wird er ja sein, wenn er aus dem Tierheim kommt. WIe alt ist denn der Stubentiger?

LG Bianka (ich habe 3 Samtpfoten)

7

2 Jahre ist er..... sie hat aber das streu nicht gewechselt und von meiner schwester mag er eh nix wissen, er geht lieber zu ihrem Freund und holt sich die strecheleinheiten.....aber ich sage mal sie können jetzt auch nicht ewig rumprobieren meiner schwester geht es echt schlecht, denn 6 kilo in 6 wochen ist schon heftig und sie ist ja auch nur 1,59m gross und wiegt jetzt gerade mal 44 kilo und ist mit 50 kilo in der schwangerschaft gegangen.
Wo soll es denn enden, das kind geht es davon auch nicht besser wenn sie immer mehr wasser verliert.

Liebe Grüsse

2

Ist der kater kastriert?????? Wenn nicht ganz schnell machen. Hört sich nach Revier markieren an.

LG Kati mit

8

Er ist kastriert, hat er vorher ja nicht gemacht !!!

3

Hi

der Kater meiner Schwiegermamma macht das, wenn sie das falsche Katzenstreu kauft, am besten ist "Dein Bestes Ultraklumpstreu" vom DM (ist auch günstig)
ansonsten hat er wahrscheinlich zu wenig Aufmerksamkeit!
ich hab auch 2 Katzen, aber meine waren das Gegenteil, die wollen dauernd auf meinem Bauch liegen! und Miauen wenn der kleine Tritt!

Gute Besserung deiner schwester, ich hab vom FA "Berocca" bekommen, dann wars vorbei mit der Übelkeit!

lg
Marion & #baby-boy 24SSW

9

sie nimmt schon seit 6 wochen tabletten aber auch die helfen nicht mehr und ich denke mal es ist schon bedenklich wenn sie mitlerweile schon am tropf hängt weil sie kaum noch wasser hat !!!!!

Ich sehe da jetzt eher das wohl meiner schwester und das sieht sie wohl jetzt auch selber !!!

4

Hi!

Lass dich erstmal #liebdrueck.

Kann schon sein das es am Kater liegt!

Kann es sein dass sie auf ihn allergisch ist?? Also ich hätte auch sehr gerne eine Katze aber leider bin ich allergisch auf Katzen (und fast alle Tierhaare).

Wenn nicht dann muss der Kater (so schlimm es ist) verschwinden! Vielleicht in der Zeit zu eurer Mutter?

Gruß
Daniel

10

Meine Mutter und mein Vater wollen keine Tiere im Haus, ich kann ihn auch nicht nehmen habe ja ein hund und meine dicke hat angst vor katzen seitdem sie mal eine gewischt bekommen hat geht sie sie ausn weg !!!

5

Also der arme Kater kann nun wirklich nichts dafür.
Es wäre falsch, ihm die Schuld zu geben.
Manche Schwangeren müssen halt sehr oft erbrechen.
Mir ging es in meiner erster SS genauso.
Es hat bei mir in der 14.SSW aufgehört-. Außerdem hatte das ganze auch einen Vorteil:
Ich habe die ganze SS nur 3kg mehr gehabt, da ich auch am Anfang auch abgenommen habe.
Hatte nach der SS keine Probleme mit Abnehmen;-)

11

Hallo meine schwester liegt im Kh ich glaube die Ärzte haben sie nicht umsonst am tropf gehangen und wieso ist ihr nur schlecht zu hause und nicht wenn sie bei mir ist oder bei meinen eltern, schon komisch und wenn sie bei ihrer freundin ist ist ihr auch schlecht weil sie mit ihren hund nicht raus geht und er in der wohnung pinkelt ich denke schon das es daran liegt !!!

Du hast bestimmt nicht in 6 wochen 6 kilo abgenommen und warst gerade mal auf 44 kilo, wie sollte es denn weiter gehen soll sie irgendwann nur noch unter 40 kilo haben meinste nicht auch das es nicht gut fürs kind ist da ja meine schwetser nicht nur wasser sondern auch Vitamine verliert was das kind braucht !!!#augen

6

fellway-zerstäuber! wirkt wunder!

12

Oh man neee ist klar, schon mal was davon gehört das schwangere einen ausgeprägteren geruchssinn haben, ich glaube dann wird ihr davon schlecht und es riecht mittlerweile in der ganzen wohnun nach urin, meine schwester mag schon gar nicht mehr da rein !!!

15

Hallo Honigmaus,

ich kann deine Sorge ja verstehen, aber mach doch bitte kein Drama drauß!
Versucht das Mittel doch solange deine Schwester im KH ist, dann werdet ihr sehen ob es hilft und wenn deine Schwester wieder zu Hause ist seid ihr schlauer!

Mir war übrigens auch fast nur zu Hause schlecht! Lag einfach daran, dass ich mich wo anders besser entspannt habe, ständig kleine Knabberein bekommen habe (so blieb der Blutzuckerspiegel oben), irgendwie hat das zu Hause nicht so geklappt! Auch wenn es bei mir bei weitem nicht so schlimm war wie bei deiner Schwester!

Ich hoffe ihr findet eine gute Lösung!

Viele Grüß
Stin

weitere Kommentare laden
13

Hallo Honigmaus,

das hat sicher nichts mit dem Kater zu tun. Schau mal hier: www.hyperemesis.de und unterstützt Deine Schwester wo ihr nur könnt.

Wenn Du Fragen dazu hast, kannst Du Dich gern bei mir melden.

Katrin

14

Das muss wirklich nicht am Kater liegen - und ich glaube das auch nicht. Ich habe keine Katze und habe auch 2 Wochen lang Infusionen bekommen müssen, bis ich wieder (nach fast täglichen Akupunktursitzungen) in der Lage war, selber knapp 1 Liter am Tag zu trinken.
Leider gibt es ein paar Frauen, denen es in der SS so richtig schlecht geht - die Internetseite: www.hyperemesis.de wurde Dir ja schon empfohlen - das kann ich nur unterstreichen!
Katrin

17

Ist ja alles schön und gut und wie geht es mit dem kater weiter, also ich würde es nicht so pringelt finden wenn man in eine Wohnung kommt und gleich katzenpisse riecht und er macht ja auch überall hin und das kann nicht sein, denn das kostet alles geld und versauen lassen sich die beiden das jetzt auch nicht ich glaube dann flippt ihr freund aus

18

Wie es mit dem Kater weitergeht, muss deine Schwester und ihr Freund entscheiden. Das liegt nicht in deiner Verantwortung.
Die beiden haben sich das Tier aus dem Tierheim geholt und tragen nun die Verantwortung.
Ich habe das Gefühl, wenn ich Deine Antworten so lese, dass du eigentlich das Tier für alles verantwortlich machen willst, aber nicht die ANtworten erhälst, die du gerne hättest.

Das es Deiner Schwester so schlecht geht, hat mit der Schwangerschaft zu tun, das solltest du dir annehmen. Da wo sie jetzt ist, wird ihr geholfen und dem Baby auch.


LG Bianka

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen