Mein Baby bewegt sich so wenig- normal?BEL 37SSW

Hallo Mamis,

ich bin so verunsichert #kratz mein Baby lag bis zur 36SSW richtig mit Kopf nach unten und hat sich dann in die BEL gedreht :-[ :-[ hatte dabei auch richitg Wehen aber selbst mein Arzt war total verwundert wieso er sich nach 19Wochen Geburtsposition zurück dreht#kratz

naja auf jeden fall war er von anfang an ein super aktives Kind und plötzlich #gruebel mach ich mir richtig Sorgen da er sich kaum bewegt #gruebel#schwitz ab und zu spür ich unten paar kurze triite am Becken und versucht etwas mit dem Po zu hüpfen#kratz aber das wars und immer so kurz???

Ich hoffe noch weiterhin das er sich dreht #schwitz#schwitz#schein#schein da ich mich Sehnlichst eine Spontan Geburt wünsche#schmoll#schmoll

Aber ist das denn normal das ich soo wenig noch von ihm spüre??

Sollte ich es villeicht mit viel Kaffe oder Cola probieren ob er dann aktiver wird und evtl. sich sogar dreht:-p#kratz:-p

Lg
taptap2005 36+4

1

Solange du dein Baby noch merkst, ist alles in Ordnung!

Hast du's schon mit der indischen Brücke oder moxen (bei der Hebamme) etc. versucht??

LG, Su + Kaia (22 Monate) + #baby im Bauch (35+3)

2

hi,

Indische Brücke versuch ich nun seit 10 Tagen ohne Erfolg...er bewegt sich dann nicht einmal :-[

WEr morgen mein Arzt wegen Moxen und Akupunktur fragen wenn ich noch nicht so spät dran bin aber dennoch frag ich mich ob evtl. was nicht in Ordnung ist #kratz er rührt sich kaum vom Fleck...meine Wehen sind aber auch plötzlich weg seit er so liegt??

4

Oje, dann wünsch ich dir auf jeden Fall viel Erfolg!

Über die äußere Wendung kannst du zur Not auch noch nachdenken und deine FÄ mal darauf ansprechen!

LG, Su

3

Hallo taptap,

Du bist 37.? Dann mach unbedingt was! Ich hab meine faule Tochter in 37+0 äußerlich drehen lassen (moxen und indische Brücke halfen seit Wochen leider nicht), und dann war alles roger! Du kannst auch in den Vierfüßlerstand gehen, den Rücken gerade lassen und den Kopf auf ein Kissen oder Deine Hände legen - das ist die indische Brücke andersherum. Und das Becken dabei kreisen. Vielleicht hilft das ja auch bei Euch.

Ich drücke Dir feste die Daumen!!!!!!!!!!

LG, pamstef

5

Mach ich doch #heul mal so auf vierfüssler mal umgekehrt im liegen und Kissen unterm Po...aber meinst du das auch so???

Übrigens wie war das mit Moxen??

Menooo...er liegt 19 WOchen richtig und jetzt #heul kurz vor ende#heul Wieso???

Ich dreh durch..wünsch mir sooooooo sehr eine normale Geburt..

6

Achja...wie war das mit der Äußeren Wendung ????

Hab nur schlechtes gelesen bisher wie ist deine Erfahrung??

weitere Kommentare laden
9

Hallo taptap,

Deine Frage nach der Äußeren Wendung hab ich natürlich erst gelesen, als ich schon fertig war mit Schreiben...

Also, ich hatte Angst davor (hab ich ja schon geschrieben), aber ich wollte es unbedingt gewendet haben, weil ich unbedingt in DER Klinik entbinden wollte. Dort ist meine Hebamme nun einmal Beleghebamme, und die Klinik nimmt keine BEL auf! Sie haben keine Säuglingsklinik dabei, und wenn etwas passiert, dann muss das Baby sofort in die "nächste" Klinik gebracht werden, und die ist leider doch etwas weiter entfernt.

Ich hab zwar gesagt, mit meiner Hebamme entbinde ich auch in BEL, aber das ging ja leider nicht (wegen der Klinik). Nur deswegen habe ich mich für die Äußere Wendung entschieden.

Für die Wendung wirst Du halt vorbereitet, kommst in den Kreißsaal, bist nüchtern und wirst ersteinmal mit den Füßen hoch gelagert für längere Zeit. Natürlich unter CTG-Beobachtung. Dann kommt die Ärztin/Arzt und schaut noch einmal nach der exakten Lage. Ja, und dann weiß ich es eigentlich nicht mehr so genau. Sie hat wohl massiert? gefühlt? was weiß ich gemacht. Ich hab zu schwer geatmet, da machte sie mich drauf aufmerksam, ich solle mich doch mal entspannen. Das tat ich dann endlich auch, und schon hatte sie mein Baby gewendet! Wie gesagt, es hat null weh getan, es war wunderbar, ich hab vor Freude geheult, weil ich es nicht für möglich gehalten hatte!

Wenn Du Dich dazu entschließt, wünsche ich Dir ganz viel Kraft und Mut! Es tut nicht weh, aber es ist so eine geistige Anspannung in einem selbst. Hinterher ist es dafür umso schöner! TOI, TOI, TOI !!!!!!!!!!!!!!

Alles Jute,

pamstef.

Top Diskussionen anzeigen