Wichtige Frage...bitte lesen! DANKE

Ich habe seit letzter Woche einen Nierenstau auf der rechten Niere...im laufe der Woche haben sich nun die Urinwerte ziemlich verschlechtert. Nachdem ich heute Nacht wieder sehr starke Schmerzen hatte war ich heute wieder im KH.....diesmal hat der Urologe mir nun Tabletten verschrieben da er eine bakterielle Infektion der Niere vermutet und diese sich sonst noch auf die andere Niere ausweiten könnte

Meine Frage ist nun...hatte das von euch auch jemand in der SS???

Wenn ja was wurde bei euch dagegen unternommen. Bin eigentlich ziemlich ängstl. was die Einnahe von Antibiothika etc. betrifft....aber anders krieg ich das Ganze glaub nicht mehr in den Griff....vielleicht kann mich ja jemand von euch beruhigen!

Und die andere Frage ist die, weiß jemand wie diese Teststreifen aus der Apo heißen mit denen man testen kann ob man Fruchtwasser verliert.
Hab nämlich sehr starken Ausfluss und wollt sicher gehen dass da auch ja kein FW dabei ist

Katja + #baby Emiliy 20 + 2

1

ich kann dir nur sagen: nimm das antibiotikum regelmassig und bis zum ende, denn mit den nieren ist nict zu spassen, da machst du mehr kaputt, wenn du es nicht nimmst.
(ich hasse auch antibiotikum!!)

nach 2-3 tagen wenn das antibiotikim zu ende ist musst du den urin wieder kontrollieren lassen!

ruh dich sehr (!!) viel aus und trink viel (das weisst du ja)

das geht wieder weg, aber du musst konsequent sein. cranberrysaft bzw preisselbeersaft tut dir jetzt wahrscheinlich auch gut (wirkt desinfizierend)

liebe grüsse und gute besserung,
sonja (22.ssw), die sich leider mit sowas auskennt

2



Hallo Katja!

Ich hatte den Nierenstau so schlimm das ich im Krankhaus bleiben mußte (38.SSW). Habe alle 8 Std. Antibiotikum per Infusion bekommen und zusätzlich Novalgin (starkes Schmerzmittel) weil ich vor Schmerzen nicht wußte was ich tun sollte.
Meine Niere hat dankt der Infusionen keine SChäden zurück behalten.
Mach dir keinen Kopf! Die Ärzte verschreiben in der SS nur Antibiotikum, welches auch in der SS unbedenklich ist.
Mein Baby kam 5 Tage später kerngesund zur Welt.

LG Kemy

3

Hallo,

also ich habe auch einen leichten Nierenstau. Musste für 5 Tage ins Krankenhaus zur intravenösen Antibiose, da ich auch noch eine Nierenbeckenentzünding bekommen hatte mit fast 40 Fieber. Also nimm bitte das Antibiotikum, mit so einer Entzündung ist nicht zu spassen, und wenn dann noch Fieber dazu kommt, dann ist das sehr schlecht fürs Baby. Die geben Dir schon Antibiotika, was nicht schädlich für das Baby ist!


Liebe Grüße und gute Besserung!

Lina

Top Diskussionen anzeigen