Rachenentzündung in SS !

Guten morgen Ihr Lieben, :-)

bin neu hier im Schwangeren-Forum und bin auch noch nicht so lange schwanger. War noch nicht beim Arzt, lt. Urbia 5. Woche und mehrere Tests zeigten Positiv und von der Mens ist natürlich auch keine Spur zu sehen seit Ánfang der letzten Woche. Nun zu meiner Frage. Seit heute morgen hab ich diese blöden schmerzen auf der rechten Rachenseite. Das wird bestimmt `ne schöne Rachenentzündung und das gerade jetzt. Hoffe ich bekommen kein Fieber. Hab natürlich Medikamente im Haus, aber die soll man erst nach Rücksprache mit dem Arzt nehmen und bei Lemocin z.B. steht gar nichts drin. Toll ! Ich möchte heute schon gerne was machen. Hatte jemand sowas in der Schwangerschaft und kann mir sagen, was ich machen kann ? Gibt es ein Mittel was man bedeneknlos anwenden kann ?
Schon mal #danke für eine Antwort.

Lg Anja #herzlich

1

Hallo Anja,

also ich hatte letztes WE eine schöne Halsentzündung und stand ganz schön doof da weil mir die Apotheker alle was anderes gesagt haben.

Also mein Tipp von der Hebi war Rettich. Das kannst du zwar heute nicht mehr kaufen aber morgen wenn du es versuchen willst.

Ich habe mir 1 schwarzen Rettich gekauft, geschält und in Scheiben geschnitten. Mit 1-2 Eßl. Kandiszucker in ein Einmachglas geschichtet und ruhen lassen. Die Flüssigkeit bzw. der Sirup der sich bildet öfter mal am Tag löffelweise trinken.
Ich hab das von Sa bis Di gemacht und mein Hals war wieder OK.

Zusätzlich natürlich viel trinken. Bei Salbei streiten sich wieder die Meinungen. Ich hab 1 Tag lang einen Salbeisud gemacht und mit dem 3 mal gegurgelt.

Mein FA meinte nur das ich Meditonsin nehmen dürfte, mein Hausarzt sagte mir Hexoral gurgeln weil es alle Bakterien abtötet. Aber man hat ja doch irgendwie ein schlechtes Gewissen #hicks

Ich war z.B. in der Früh-SS auch mal erkältet und hatte geschwollene Mandeln. Ich war beim HA und sagte ich will kein Antibiotika weil ich evtl. SS sein könnte. Da gab er mir Hexoral, Meditonsin. Am WE bekam ich sogar Fieber und brauchte 2 mal Paracetamolsaft (hab ich vorsichtshalber genommen anstatt andere Mittel weil es in der SS erlaubt ist).
Natürlich war ich da schon SS, aber super früh. Ich ging dann auch zum FA weil ich einfach mal einen SS-Test gemacht habe und der positiv ausfiel und bei meinem Termin war ich erst so 2./3. SSW (berechnet nach ES) und 4.SSW (berechneter Termin von Periode).

Habe meinem FA gesagt das ich erkältet war und folgendes zu mir genommen habe und er sagte alles OK.

Wenn du dir trotzdem unsicher bist ruf in einem KH an und frag nach. Dafür sind sie da oder warte bis morgen.

LG Sabrina

2

Danke, werd ich mal probieren

Lg Anja #herzlich

Top Diskussionen anzeigen