15.ssw...kann mand a schon wehen haben?

Hallo!
Ich bin in der 15. ssw mir meinem dritten Kind.Und heute geht´s mir garnicht gut. Ich kenne das ja von meinen beiden schwangerschaften vorher schon,dass man von den mutterbändern manchmal so mensartige schmerzen hat. aber heute ist es ganz anders. konnte vorhin kaum laufen :-( habe so ein ziehen in rücken und es fühlt sich an wie wehen,als würde sich die gebärmutter zusammen ziehen.kenne dieses gefühl da schon.ich fühle dann schon als auf meinem bauch,ob da was ganz hart wird,aber irgendwie fühle ich die gebärmutter noch garnicht richtig. könnten das überhaupt schon wehen sein?
hattet ihr sowas auch schonmal?muss ich mir da sorgen machen?
Liebe Grüße
Sarah

1

Hallo Sahra,

das hatte ich vor einer Woche auch. Ich hatte irgendwie Panik, dass ich vorzeitige Wehen hab... Ich hatte immer wieder diese krampfenden Schmerzen, für kurze Zeit, aber immer wieder... Meine FÄ hat mich ne Woche krankgeschrieben (auf meinen Wunsch...) und ich hab hochdosiertes Magnesium genommen. 45o mg die ersten paar Tage, jetzt nehm ich 300mg. Bereits nach einem Tag waren meine Beschwerden deutlich besser, nach 4 Tagen völlig weg. Die FÄ konnte mir allerdings nicht sagen, was das war... Hat halt nachgeschaut, ob MuMu in Ordnung aussieht.

Ich drück dir die Daumen, dass es nix schlimmes ist. Versuchs mal mit Magnesium. Wenn du dir aber ganz schlimme Gedanken machst, geh lieber zum Notdienst...

Mama78 und #baby 14+2

2

Hallo Sarah,

ich hatte das heute auch. Wir waren in der Stadt und ich bin wirklich nicht rumgerannt noch sonst etwas. Auf der Heimfahrt habe ich auch extremes Bauchziehen bekommen, so dass ich mich zuhause erst mal eine halbe Stunde hingelegt habe. Es war bei mir auch total extrem inkl. Rückenschmerzen. Ich hab getestet, ob der Bauch auch hart wird, aber das war nicht der Fall. Ich nehme schon seit längerem Magnesium und habe heute dann gleich zwei Tabletten auf einmal genommen. Nach Absprache mit meinem FA kann ich bis zu 6 Tabletten am Tag nehmen, wenn es ganz schlimm ist (= 6x125 mg)

Ich hatte auch Angst, ob das schon Wehen sein können. Ich lag dann noch eine zeitlang, aber danach war alles wie weggeblasen...

Ich würde falls es bei Dir noch einmal auftritt und Du Dir Sorgen machst, den FA aufsuchen. Ich selbst hoffe, dass es bei mir hoffentl. nicht nochmal auftritt.

Alles Gute,
LG
Sandra (19.SSW)

3

Hallo Sarah!

Also, es koennten schon Wehen sein. Ich habe die leider auch schon seit der 15. Woche und habe deswegen auch Blutungen bekommen. Gott sei Dank ist sonst aber alles in Ordnung gewesen und die Blutungen waren schnell wieder vorbei und die Narbe in der Gebaermutter ist auch voellig verschwunden.
Mitterweile bin ich in der 21. Woche und habe immer noch Wehen. Leider kann man nicht viel dagegen machen, meine Aerztin meinte ich reagiere halt sehr empfindlich.
Sorgen braeuchte ich mir aber keine machen. Ich soll mich nur daran halten, dass ich viel liege und mich schone und meine wehenhemmenden Tabletten muss ich jetzt bis zur 36. Woche nehmen. Ich habe mich mit der Situation gut abgefunden und so geht es mir auch sehr gut.
Du siehst also, es muss nicht immer was schlimmes heissen.
Geh aber lieber mal zum Arzt und lass dich untersuchen, ist viel besser als sich verrueckt zu machen. Das Gefuel kenne ich naemlich auch sehr gut.

Ich wuensche dir weiterhin alles Gute und hoffe, dass bei dir alles in Ordnung ist!

Liebe Gruesse,
Jenny

4

Hi
aber klar kann das sein - hab ich auch und nehme seither Magnesium - aber nicht wieder absetzten bis 37+0, sonst sind sie wieder da.

Leg Dich die Tage viel hin - lass Haushalt Haushalt sein und nimm bis Du Durchfall bekommst Magnesium. Dann reduzier die Dosierung so, daß Du keinen Durchfall mehr hast, aber auch noch keine Wehen.

Und schon Dich!

LG Nita, 19+2 mit vorz. Wehen seit 15ssw und auch ss mit Nr. 3

Top Diskussionen anzeigen