Seltsames Bauchgefühl

Hallo,

seit ein paar Tagen fängt nun auch mein Bauch endlich an zu wachsen ;-) Bin in der 21. SSW.

Nun fühlt sich das aber nicht so an, wie ich erwartet hätte.
Es ist eher unangenehm. So als ob der Bauch nun zu schnell wachsen würde und die Haut nicht mitkommt.
Habe immer ein fieses Druckgefühl verbunden mit einer starken Hautspannung - so als ob die Haut zu 'klein' wäre, gleich reissen würde und zu wenig Zeit gehabt hätte, sich mitzudehnen.

Auch von innen drückt es recht heftig.. wie soll ich das beschreiben... wie ein 'drückendes Wundgefühl'. So ungefähr.

Muss dazu sagen, dass ich bis vor ca. einer Woche fast gar keinen Bauch hatte und dieser nun sehr plötzlich angefangen hat zu wachsen.

Ist das bei euch auch so? Ist gar nicht schön im Moment.

Gruss
die Murmel

1

hi murmel,

ich glaube, du hast dir die antwort schon selbst gegeben: dein bauch wächst vielleicht "schubweise".
meiner ist eigentlich von der 14.ssw stetig gewachsen, ich hab auch mal 2 tage ein spannungsgefühl, aber im allgemeinen fühlt es sich so an, als ob die haut gut mitkommt#schwitz

vielleicht hilft eincremen/einölen mit einer leichten massage für das bindegewebe am bauch - damit möglichst wenig reisst...

lg
sonja (21.ssw)

3

hi,

cremen/ölen mache ich ja schon. Es ist ja nicht so, als ob die Haut trocken wäre.

Dieses ätzende Spannungsgefühl kommt eher von innen. Aber gleich weg von unterhalb der Brust bis Schambein. Ganz fieses Gefühl.

Dass es Schübe gibt, ist klar, aber dieses Drücken/Spannen wird jeden Tag stärker.

LG
Murmel

4

ich meinte auch nicht nur die haut, sondern eben das bindegewebe, das sich ja dehnen muss (und eben die blöden ss-streifen gibt wenns reisst). deshalb die "massagen".

ich finde so "schübe" auch ziemlich unangenehm, aber wenn du das immer hast ... du arme!!!

wenn du kannst, dann ruh dich am WE jetzt mal richtig aus, sobald du einen oder zwei tage liegst müsste es eigentlich besser werden, weil sich alles entspannen kann (muskeln, bänder, bindegewebe...).

lg
sonja

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Murmel,

oder besser: Hallo Leidensgenossin ;-)!

Du wirst das jetzt nicht hören wollen, aber ich bin fast ein bisschen froh über diesen Thread von Dir... mir geht's nämlich seit ca. einer Woche genauso. Anfangs bekam ich richtig Panik - bisher hatte ich immer nur gehört, dass die Haut zwar spannen kann, aber dass sich das auch "innen drin" so fies anfühlen kann, wusste ich auch nicht. Teilweise ist der ganze Unterleib druckempfindlich, und es zieht die ganze Zeit. Hab' dann mal mit meiner Cousine gesprochen, die bereits zweifache Mutter ist, und die lachte bloß. Ja, klar kann das so weh tun, meinte die nur, bloß vergisst man das hinterher und vor allem redet niemand darüber, weil Schwangerschaft ja schließlich was schönes sein muss und man ja nicht als Jammerlappen dastehen will...
Jetzt mach ich mir nicht mehr so viele Gedanken deswegen, vor allem, weil ich festgestellt habe, dass mein Bauch in dieser einen Schmerz-Woche tatsächlich um einiges gewachsen ist - und mir Pullis, die letztes Wochenende noch gepasst haben plötzlich viel zu kurz geworden sind.
Übrigens: ich bin auch in der 21. Woche - scheint die Zeit der wachsenden Bäuche zu sein...da müssen wir wohl durch!

Alles Gute - und #pro
Emmaline

5

Hi Emmaline,

bin auch fast froh, dass es nicht nur mir so geht #schwitz
Dachte schon, es wäre was nicht in Ordnung.

Hab grad nochmal geprüft, die Haut aussen hat noch Spielraum, da spannt eigentlich nicht viel. Aber von innen ist es so, als ob da ein zweiter Bauch drinnen wäre, der zu klein geraten ist ;-)
Tuts bei dir richtig weh?? Bei mir nicht. Ich merks nur auf dem Fahrrad, wenn die Knie gegen den Bauch drücken, dass es sehr unangenehm ist.

Ach, finde nicht dass das mit Jammern zu tun hat. Aber wie du sagst, sind viele der Meinung 'man hat sich gefälligst wohl zu fühlen wenn der Bauch wächst'. Ich tus grad nicht.

LG
Murmel

7

Hihi, das mit dem "zweiten Bauch drinnen, der zu klein" ist, finde ich gut beschrieben. Ich hab' gestern zum Kindsvater gesagt, das fühle sich an, als wäre ein Luftballon drin, der gleich platzt... da fühlt sich das bei uns ja wohl schon sehr ähnlich an, glaube ich.
Also, so richtig weh tut's nicht, aber es ist halt unangenehm, gerade wenn ich die Knie hochziehen muss. Und da ich in einer Kinderkrippe arbeite, wo ich mich ganz viel auf dem Boden bewegen muss, ist das mit dem Knie anziehen leider nicht zu vermeiden und kommt ziemlich oft vor. Deshalb find' ich's im Moment auch nicht gerade soooo prickelnd, schwanger zu sein#schmoll.
Hab grad gesehen, dass du aus München kommst... da krieg ich gleich Heimweh... bin in Augsburg aufgewachsen, zum Studium nach Mannheim gegangen und da hängen geblieben.

Gruß nach Bayern
Emmaline

weitere Kommentare laden
8

Hallo Murmel!

Ich habe mich so manche Tage auch schon vor dem Spiegel erschrocken! ;-)
Kenne dieses unangenehme Spannen mehr von außen als von innen. Bzw. ist außen schlimmer. Je später der Abend, desto schlimmer ist es. #kratz

Mir schmeckt am Abend nicht mal das Essen. Dann spannt der Bauch noch mehr. Creme mich dann auch immer schön ein und versuche einfach mal zu entspannen. Seit zwei Tagen ist es schon harmloser geworden. Mein Wurm macht wohl gerade eine Wachstumspause! #freu

Baffie 27+0

10

Jetzt wo du es sagst... Essen bekomme ich seit Tagen auch kaum noch runter, anscheinend drückt da irgendwas auf den Magen noch oben. Hab vorher immer gern geschlemmt, aber nun nurnoch ein Völlegefühl den ganzen Tag.

Echt übel, wie die Würmer explodieren können - von einem Tag auf den anderen. Ich werd bald nur noch Bauchfrei tragen können :-(

11

Hihi, du hast die selbe SS-Jeans wie ich ;-) Trage die nur noch. Saubequem das Teil.

Top Diskussionen anzeigen