Nach wieviel Presswehen ist im Durchschnitt das Kind da?

Hi,

ich lese oft, dass es bei vielen nur 2-3 Presswehen waren und das Kind dann da war. Ist das immer so oder hatten die nur Glück?

LG Yvonne + #babygirl 30+2

1

Hallo Yvonne,

ich denke, das kann man nicht verallgemeinern. Es kommt drauf an, ob das Kind schon schön im Geburtskanal liegt und der Kopf auch ohne Probleme da durch passt! Dann kann es bestimmt sein, dass mit ein paar Mal pressen das Kind da ist.
Wenn sich aber der Kopf wieder zurückschiebt nach der Wehe oder sonst irgendwas nicht passt, braucht man schon etwas länger.

Liebe Grüße
Kerstin #blume + #baby Alexander (*08.07.05) + #ei 19+6

4

Also in der Regel dauert das wohl bis zu einer Stunde.
Habe aber auch schon Horrorstorrys gehört von 4 Stunden #schock Sollte aber nicht das Maß der Dinge sein, da war meist auch was nicht in Ordnung(Kind zu groß ect)

Jeanny 22.SSW

2

Hallo,
habe zwar schon 3 Kinder bekommen jedoch kann ich mich nicht mehr ganz genau daran erinnern ob es nun
3 oder 5 Presswehen waren.
Sicher bin ich aber, dass es auf keinen Fall mehr waren.
Die Presswehen sind ja um das Köpfchen zu gebähren.
Für die Schultern und den rest des Baby´s genügt meistens einmal drücken und dann ist es da.;-)

Liebe Grüße

celiju+Krümelchen 12ssw#babyinside

3

hallo yvonne,

ja das dachte ich auch, 2-3 Presswehen und schön ist, aber ich hatte dann eine Stunde und 40 Minuten Presswehen und das war echt ätzend.
Es kommt darauf an wo dein Kind liegt, wenn die Presswehen beginnen. Jonas lag noch ziemlich weit oben und rutschte einfach nicht weiter.
Irgendwann schmiss sich dann die Ärztin auf meinen Bauch, nachdem ich mich gefühlte 10000000 mal von links nach rechts drehen musste, um ihn zum rutschen zu bewegen.
Also du siehst, es geht auch anders. Obwohl ich die Presswehen angenehmer fand als die normalen.

lg Carina+Jonas-maximilian 14.03.06#blume

5

#danke für eure schnellen Antworten.

LG Yvonne + #babygirl 30+2

6

meine presswehen begannen nach blasensprung und mumu-stand bei 8cm - ich war grad nochmal auf toilette...
ich kam wieder aufs bett... hebi verbot das mitpressen, aber was willste machen, wenn du MUSST ?! ;-) das waren echt kräftezehrende minuten, ich meine, anstrengender als die 6std wehen vorher, aber nicht schmerzhafter... nach ner halben std war der mumu auf und von da, als ich dann richtig mitpressen durfte bis zur geburt warens nur 3 presswehen, die ich ohne schmerz und total euphorisch erlebte. (wieviel insg. weiß ich nicht)

lg, susi (meine geburt ist erst 5mon her...)

7

Hallo Yvonne,

ich habe schon eine Tochter und weiss nur die Zeit, die ich unter Wehen, im Kreißsaal war. Das war von 7.45 bis 9.47 Uhr (da wurde unsere Tochter geboren). Kurz nachdem ich im Kreißsaal war, fingen die Presswehen an. Aber ob das nun 7 oder 70 waren, das weiß ich nun überhaupt nicht. Ehrlich gesagt, hatte ich auch andere Sorgen als die Presswehen zu zählen.

Liebe Grüße

melanie

8

Hallo,
gey'hlt habe ich sie nicht aber die dauer....#schock

hatte 4 stunden presswehen...der kleine wollte aber mit den kopf nicht durchs becken

gruss kathy

Top Diskussionen anzeigen