Kann der FA sich in der Woche so verschätzen??

Hiiilfe!Also irgendwie hab ich das Gefühl, als sei ich weiter als 10+6..aber nich nur so ein paar tage..wenn ich so lese, was das baby dann und dann machen kann, was auf dem US zu sehen ist und wie groß es ist, wie groß der Bauch der Frauen ist usw., dann glaub ich manchmal, ich bin weiter als es heißt..

Kann es sein, dass der FA sich so verschätzt? ich meine, er würde doch sehen, wenn sich meine Angaben über die letzte Periode und der US nicht decken oder?

Wär nämlich doof, weil ich vorher einen anderen Partner hatte. Zwar hätte er sich dann um 3-4 Wochen verschätzt, und das glaube ich nicht, aber irgendwie..

wie war das bei euch?

Schonmal Danke#liebdrueck#liebdrueck

1

Hi,

es kann schon sein, das dein ET um ein paar Tage korrigiert wird. Das wird meistens in den ersten zwölf Wochen gemacht.

Um drei oder vier Wochen aber nicht. Nach dem Bauch kannst du z. B. garnicht gehen.

Wenn du die Masse hast, dann guck doch mal hier:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

Bei dir zählt noch die Scheitel-Steiß-Länge.

LG
Nina 23. SSW

2

Sorry..die Masse? Sagt mir das der FA hab in der 11+4 den nächsten Termin.. und dann kann ich gucken das es passt? das ist gut, Danke...

Ja ich hab halt schon bauch und denke die ganze Zeit, andere Schwangere,z.B. meine freundin und meine Schwester noch nich..

5

Den Bauch den du hast, das ist wahrscheinlich ein Blähbauch. Hat mir der SS-Kugel noch nix zu tun.

Ja, auf dem US-Bild steht normalweise SSL drauf, das ist die Abkürzung für die Größe die dein Krümel vom Kopf bis zum Steiß hat.

LG
Nina

3

Was Du bei 10+6 an Bauch hast ist auf gut Deutsch gesagt HEISSE Luft. Und was deine FA angeht - die würde eine Differenz von mehreren Wochen schon sehen, so imkompetent das man in den ersten Wochen so etwas übersieht kann man garnicht sein ;-)

LG
Kati

4

Auf diese "Durchschnittswerte" würde ich gar nichts geben.
Nach irgend so einem Kalender kann ab meiner jetztigen Woche (28.) "der Partner die Tritte des Babys vielleicht sogar schon von außen spüren".
Das kann er seit 8 Wochen #kratz
Usw.
Und die Angaben was man auf dem US schon sieht hängen vom Gerät ab, das dein Arzt hat. Meistens gehen sie scheinbar von richtig alten Kisten aus ;-) meine Ärztin hat kein supermodernes Teil und man sieht deutlich mehr als man in den meisten Schwangerschaftskalendern etc. sieht.
Mein ET wurde immer wieder korrigiert, aber der gesamte Spielraum war um die 10 Tage. Kann mir nicht vorstellen, daß man sich da um 3 Wochen verschätzen kann.

6

Also nach meinen Berechnungen von wegen erster Menstag und Zeitraum der Befruchtugn müßte ich auch um die 10 Tage weiter sein.
Ich laß mich am Ende mal überraschen.
Vielleicht wirds ja auch noch korriegiert.

Steffi (laut FA morgen 26SSW)

7

Du kannst das doch selber rechnen. Ich verstehe die Frage wirklich nicht. Du nimmst das Datum der letzten Periode und rechnest die Wochen seitdem. Ist doch nicht schwer.

8

Das weiß ich auch, dennoch irritieren mich einfach diese Durchschnittswerte und diese ganzen:"So muss das sein"Bücher etc. und es gibt ja durchaus Frauen, die auch noch ihre Tage oder zumindest eine leichte Bltung hatten, obwohl sie schon schwanger waren!
Nur darum ging es mir..

Ich frage mich warum du mir dann überhaupt antwortest. Dieses Forum ist dafür da, sich auszutauschen. Wenn du nichts auszutauschen hast zu diesem Thema, gut!

Top Diskussionen anzeigen