An Zweitgebärende, fühlt ihr euch auch so naß untenrum????

Hallo, entschuldigt die persönliche Frage aber ich bin jetzt in der 2. SS und habe so langsam das Gefühl das mein Beckenboden super locker und weit ist das ich manchmal das Bedürfnis habe während dem laufen alles zusammen zu halten und ausserdem gibt es Tage da fühl ich mich immer "naß" oder "verschleimt", total unwohl.

Ich hab ja eh immer Angst das es FW sein könnte und war schon 3 mal bei der Hebi um es testen zu lassen #augen
Ich kann ja schlecht jeden Tag hinrennen und das Papier bekommt man schlecht und manches sowie Sperma kann den Test verfälschen etc.

Wollte nur mal wissen ob ihr das Gefühl kennt? Meine Hebi meinte das wäre eine typische "Beschwerde" bei Mehrgebärenden, aber meine Unsicherheit nimmt es bzgl. des FW trotzdem nicht. #hicks

Manchmal merkt und sieht man ja auch das Schleim ist, aber manchmal ist es einfach nur flüssiger als Schleim. Manchmal gelblich manchmal durchsichtig bzw. weiß.

Auch wenn ich hier schon oft gelesen habe das man es wirklich merkt, also den Unterschied zwischen flüssigem Ausfluss und FW hab ich etwas Sorge es nicht zu merken. Vor allem es tropft zwar nicht bei mir aber Ausfluss hat man ja doch jeden Tag oder? Also woran merken.

Würde mich freuen wenn es noch mehr Frauen gibt die es nachvollziehen können oder mich beruhigen können weil sie in der SS so viel schleimen etc.

LG Sabrina + Rachel (2) + #baby 27.SSW

1

mir geht es grad genauso....zumindest mit dem Schleim und manchmal ist auch sonst alles nass, woran das liegt, keine Ahnung, vor allem bin ich ja auch noch gar ned so weit wie du, würd mich also auch mal interessieren, woran das liegt, bei meinem Sohn hatte ich das ned

LG Bine &Nico(3) und #baby(11.ssw)

2

Hallo Sabrina,

ich bekomme auch unser 2. Töchterlein und kann mich nicht daran erinnern, das ich in der 1. SS auch schon soooo viel Ausfluss hatte. Ich muß echt öfter am Tag die Unterhose wechseln #schock(obwohl ich auch Slipeinlagen trage) aber ich hab immer das Gefühl, das es riecht#hicks. Ist echt total unangenehm. Naja, nicht mehr lange #freu

Liebe Grüße, Bianca mit Jana-Marie (22.06.03) und Emma im Bauch 36+2/37.SSW

3

Hallo,

das stimmt schon, unter herum fühlt es sich schon komisch teilweise an #augen. Ich denke auch desöfteren, das ich auslaufe #schmoll, was aber zum glück noch nicht der Fall war. Meine Hebi hat gestern gemeint, das es bei mir mitunter daran liegt, das meine Rückbildung noch nicht ganz abgeschlossen ist und meine erste SS noch nicht so lange zurück liegt. Sollte mir auch etwas kaufen, damit mein Bauch etwas stabiliesiert wird, was ich auch heute gleich gemacht habe :-). Soll auch helfen gegen die leichten Wehen die ich leider schon teilweise habe #heul.
Aber wie eine Schnecke fühle ich mich auch #schmoll, schon irgendwie doof. Na ja, wenigstens weiß du, das du nicht alleine bist.

Lg,
Hsiuying + #baby May-Ling (15.7.06) & #ei im Bauch (21 SSW)

4

Hi Sabrina

Mir geht es auch so habe manchmal auch so einen extremen Druck nach unten. :-[
Nass fühle ich mich auch ganz oft aber das kann auch daran liegen denn seit ich #schwanger bin habe ich extrem viel Ausfluss #hicks .
Ich weiß auch nicht wie es sich anfühlt wenn FW ausläuft, bei meiner 1 ss wurde die Blase im KH geöffnet.
Ich mach mir auch ständig sorgen.

Fg

Milka2680(Sabrina)+Milena7+Emely Marie 33+6 inside

5

Hi,
ich kann nur denPH-Testhandschuh empfehlen!!!(Apotheke)

Machte mir in der 2. SS auch immer gedanken wegen meinem Ausfluß!!

Habe mir die Handschuhe gekauft,die haben ein PH-Teststreifen am Finger,den man in die Scheide steckt!!#hicks
Dann kann man ablesen ob es sich um normalen Ausfluß handelt,ob es sich um eine beginnende Infektion handelt(auch nicht ohne)oder um Fruchtwasser!!!
Ich fand ihn super,und er hat mir jedesmal die Angst genommen!!#freu

Lg simi#liebdrueck+Maya#baby

6

Hi,
ich habe in der 3 SS auch extrem viel Ausfluß, hatte ich so stark bei den 2 anderen nicht. Aber soll an den Hormonen liegen. Denke wird besser, wenn die Rückbildung wieder abgeschlossen ist

Top Diskussionen anzeigen