Arzt rechnet SSW anders wie ich... was nehmen?

Hallöchen liebe Mitschwangeren,

bin am grübeln.

war letzten Mittwoch beim FA.
Laut meiner Rechnung, hatte am 25.11. letzte Mens, ES aber erst am 18.12. mit Ovus bestätigt.

Sie sagt, dass ich dort 8+4 wäre nach letzter Mens. Ich hätte gedacht erst 7+2 nach ES.
Krümelchen war zu dem Zeitpunkt 1,35 cm gross. Herzchen blubberte.

Was nehm ich denn nun für Daten? Weil 1,35 cm bei 8+4 erscheint mir relativ klein, bei 7+2 wäre es doch genau richtig.

Hoffe jemand kann mir helfen, werd laufend gefragt wie weit ich bin und weiss immer keine richtige antwort.

LG Nici SSW unschlüssig ;o)

1

Die daten deiner Ärztin kommen eher hin. Mein Krümel war bei 8+4 1,56 cm groß.

2

nimm das aus deinem mutterpass.danach richtet sich jeder (im kh,in der praxis)es wird ja alles mit computer ausgerechnet.


gruss sandryves

Sabrina+Yves Cedric (2 1/2)+Zoe Alina (9 Wochen)
http://www.unserbaby.de/pieper/content.html

3

Vielleicht wirds ja nochmal nachkorrigiert... ich würde in Gedanken einfach behalten, wann der Termin für Dich war. Die Ärzte rechnen ab letzter Mens, das war bei mir auch so ...

LG Minky und Babygirlie (heute ET)

4

Hallo
Wollte nur mal kurz hinzu fügen:
Die Ärzte rechnen nicht grundsätzlich ab dem Tag der Letzten Regel sondern auch wie lang dein Zyklus ist, und der deine scheint eben nicht 28 Tagen zu entsprechen, denn dann geht man davon aus das der ES so um den 14. Tag liegt. Hat man einen verlängerten Zyklus verschiebt sich das ganze nach hinten.
Letztendlich ist es aber egal, da alle Bescheinigungen nach dem Datum des Arztes ausgestellt werden.Und das Kind sich ja auch nicht an unsere Rechnerei hält...
LG Andrea

5

Hallo,

nimm erstmal die Daten von deinem FA. Dein Baby wird ja wieder vermessen und wenn dann die Abweichung wieder so gross ist, wird dein FA den ET anpassen.

Außerdem....sieh es mal so.....

Dein Mutterschutz geht so eher los und sollte Dein Baby wirklich nach ET kommen, hast du mehr Mutterschutz als nur die 14 Wochen :-)

LG Bunny #hasi (32. SSW)

6

Huhu Nici,

mal ne kleine Geschichte

meine letzte Mens war am 24.11.05, Eisprung war am 1.12. laut Ärzterechnung wäre der Eisprung am 8.12. gewesen, unser Sex im dem Zeitpunkt war am 30.11. das letzte Mal gewesen, spricht nach der Rechnung müssten die Spermien schön 7-8 Tage überleben.

Mein Et war laut Rechnung 31.8.06, tja der Kleine kam am 21.8. zur Welt und laut unseren Kias und den im Kh ist er von der Entwicklung nie und nimmer vor ET gekommen, Et laut sein Aussehen und Entwicklung wurde auf max 24.8. festgelegt, dies zur folge dem 1.12. auch als Eisprung festlegen würde und das kommt mit uns hin.

Letztendlich bringt dir das hin und her rechnen sowieso nichts, dein Kind kann immer vom Aussehen kleiner sein als du in der Woche bist.
Die Rechnerrei ist nur bis zu den Frühgeburtswochen wichtig, danach ist es wurscht ob dein Kind 38 39 oder 40 Woche zur Welt kommt.

Lg Jule

7

#coolHOLA,
MACH DIR NICHT SO VIEL STRESS, IST AUCH MEINE ERSTE SS, BIN JETZT IN DER 23SSW, KOMME AUS SPANIEN UND HIER HAB ICH DAS GLEICHE PROPLEM, LAUT MEINEM DOC WAERE ICH 19/20SSW, ABER DAS HAUT NICHT HIN. LAUT DES ULTRASCHALL HAT ER MICH SO EINGESTUFT, LAUT IHM WAERE MEINE REGEL 3 WOCHEN SPAETER GEKOMMEN ABER ICH HABE EIN REGELKALENDER UND DAHER WEISS ICH DAS 100%, JEDES KIND WAECHST UNTERSCHIEDLICH, HAUOTSACHE ES IST GESUND, WENN ES KOMMEN WILL KOMMT ES,OB 3 WOCHEN FRUEHER ODER SPAETER,

MEIN RAT : KEIN STRESS, GENIESS DIE SCHWANGERSCHAFT
LIEBE GRUESSE DANA



Top Diskussionen anzeigen