Schmerzen Schambein - können die so schlimm sein? 27. SSW

Hallöchen zusammen!

Ich habe teilweise so schlimme Schmerzen am Schambein, im Schritt und in den Leisten, daß ich wenn ich längere Zeit sitze bzw. liege kaum mehr einen Schritt gehen kann. Im Bett schmerzt´s sogar beim Umdrehen... #heul Das ganze ist optimalerweise noch verbunden mit sehr starken Kreuzschmerzen... :-(

Ich mag wirklich nicht wehleidig sein, aber schön langsam bekomm ich schon Angst, ob das noch normal ist!? #kratz

Zappelbaby ging´s bei der letzten VU vor gut zwei Wochen noch prima und lag in BEL. Kann es sein, daß es sich mittlerweile gedreht hat und nach unten drückt und das die Schmerzen auslöst?
Dreht sich das Baby jetzt überhaupt schon?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten! #blume

Liebe Grüße
Leni + Zappelbaby 26+3

1

Hallo Leni!

Ich kenne das ganz genau, was du da beschreibst und es
hört sich so an, als ob sie dein Becken "gelockert" hast. Ist
nicht schlimm und kommt leider immer wieder mal vor. Das
vergeht dann erst wieder nach der Geburt. Ich habe das auch
schon sehr lange und irgendwie gewöhnt man sich daran.
Es geht nun halt alles langsamer.
Natürlich dreht sich dein Baby auch schon. Gegen die Schmerzen
kannst du leider nicht viel machen, du solltest dich aber, so oft
es geht, hinlegen, die Füße nach oben legen.

Ich wünsche dir für den Rest der SS alles Gute

LG Nicki + Theresa (17 Monate) + Baby Inside 38. SSW

2

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschliessen.

Bei meinem Sohn begannen diese Schmerzen schon in der 12SSW und waren 2Tage nach der Geburt eigentlich weg.
Und diesmal hat es mich in der 26SSW wieder erwischt, grauenvoll. Aber mit der Zeit "gewöhnt" man sich mehr oder weniger dran.

LG

3

Liebe Leni,

was Du beschreibst, kenne ich zu gut #schmoll. Ich bin aus diesem Grund seit letzten Dienstag krankgeschrieben. Seit dem ich zu Hause bin geht es mir viel besser, obwohl die Schmerzen nicht weg sind, aber man kann sich zu Hause ja ganz anders ausruhen.
Leider kann man dagegen nicht viel machen. Es gibt Stützgürtel, die manchen Frauen helfen... Meinee FÄ will beim nächsten Termin (am Dienstag) entscheiden, ob ich so ein Teil bekomme... Aber ich schätze, da müssen wir bis zum Ende durch.

Gute Besserung und ein schönes Wochenende.

Franziskaja, ebenfalls mit (extrem) - Zappelpüppi (32. SSW)

4

Vielen lieben Dank für eure Antworten! #herzlich

So wie´s aussieht, ist das alles völlig normal und ich muß da wohl nun durch! Na ja, hab schon viel schlimmer Dinge gepackt, da werd ich das auch noch schaffen! :-p

Wünsche euch allen alles Gute und ein schönes Wochenende!

Gruß
Leni

5

Bei mir hat das in etwa von 25 ssw - 28 ssw angedauert , ein paar Tage davon war es wie du es beschrieben hast - extrem schmerzhaft... Ich hatte schon befürchtet das es so bleibt, jedoch wie gekommen so war es auch wieder weg
#blume
LG, Marina

6

Also ich habe diese Schambeinschmerzen seit ca. 1 Woche ganz intensiv, aber ich bin auch schon 34. SSW da ist das normal. Denn meine Maus hat sich ins Becken eingenistet und drückt jetzt nach unten. Diese Schmerzen sind teilweise kaum auszuhalten, aber wie gesagt bei mir ist das normal, bei dir eigentlich noch nicht... Würde mal an deiner Stelle am Montag den FA fragen und zur Not vorbeigehen, nicht dass du noch Frühwehen bekommst!

LG Julia + Mia Sophie 34. SSW

Top Diskussionen anzeigen