Kann man in der SS alle Gesichtscremes verwenden ?

Hallo,

Habe seit Beginn meiner SS Probleme mit meiner Haut.
Speziell im Gesicht. Sie ist gerötet, picklig (Sorry #hicks) und spannt total.

Habe vieles ausprobiert und jetzt von Eucerin Q10 Anti Aging Tagescreme entdeckt, die mir super hilft. :-D

Meine Frage: Gibt es eigentlich irgendetwas, was man in der SS bei Hautcremes beachten muss ?
Körper creme ich mit Bebe Körperlotion ein. Ist auch optimopti.

Möchte für sowas ungern meinen FA aufsuchen, nächster Termin ist erst in 10 Tagen.

In der Apotheke konnte man mir nicht so recht helfen, in der Packungsbeilage steht nichts.

Was nehmt ihr denn so, oder habt ihr die Beschwerden nicht ?
LG Sylvia (26. SSW)

1

Hi,
habe auch schlechtere Haut bekommen.
Kann mir aber nicht vorstellen das es Cremes gibt die man nicht benutzen darf in der SS . Ich nehme zur Zeit ein starkes mittel wie Pure Zone gegen unreine Haut und als Creme Nivea Visage wegen der Trockenen stellen. Das hilft mir super gut .

LG Sly

2

#augenHallo Sylvia,

ich hatte im 1. Drittel der SS auch massive Probleme#schock. War dann bei meiner Kosmetikerin die hat mir 2 Proben mitgeben die habe ich benutzt und es ist etwas besser gerworden. Ob es natürlich nur an den 2 Proben gelegen hat oder ob sich mein Hormonhaushalt daran gewöhnt hat, #kratzkeine Ahnung. Auf jeden Fall hätte die Creme 30 Euro gekostet und das ist mir definitiv zu teuer. Ich benutze nun abwechselnd Bübchen (nehm ich schon immer) und eine Feuchtigkeitscreme vom Schlecker. Je nach Bedarf.

Lg Choca 21+2#liebdrueck

3

Hallo Sylvia

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß es Cremes geben soll, die man in der Schwangerschaft nicht anwenden darf/soll. Es kommt drauf an, was Frau verträgt...
Oder kann man, wenn man nicht schwanger ist, ruhig Creme verwenden, die schädlich ist...!?!?#augen sorry, das war jetzt auch nicht für dich!

Ich hatte anfänglich auch ziemliche Probleme mit der Haut. Viele, trockene Stellen und auch hier und da mal ein Pickel. Ich arbeite selbst in einer Parfümerie und kenne mich von daher recht gut aus mit Cremes.

Am besten du gehst zu einer Kosmetikerin und läßt dir eine Hautanalyse machen. Du kannst dir in jeder guten Parfümerie dann Proben abfüllen lassen, um erst mal zu testen.

Ganz wichtig ist die Reinigung. Sie soll die Haut nicht noch mehr austrocknen...also keine "scharfen" Gesichtswasser!

Die Banbreite ist groß...die Preise teilweise auch. Ich verwende schon seid geraumer Zeit Kanebo und habe jetzt, in der 14.SSW wieder eine strahlend, schöne Haut.

Liebe Grüße Mini #baby 14.SSW

4

Hallo,

das kenn ich auch, ich hab vor allem nach dem Duschen immer schlimm ausgeschaut. Ich hab vorher die normale Gesichtscreme von Bebe genommen. Allerdings hat Bebe viel Mineralöl in den Cremes, und das will ich mir und meinem Kind nicht mehr antun.
War im Reformhaus, wo mich eine Kosmetikerin gut beraten hat. Hab jetzt Reinigungscreme und Gesichtscreme ganz ohne Mineralöl und mir gehts echt gut. Die beiden haben damals 25 Euro gekostet, halten aber auch schon mindestens 3 Monate und das gleiche bestimmt nochmal.
Auch bei der Body Lotion hab ich mich für eine ohne Mineralöl entschieden, babylove von dm hat nix drin und ist günstig.
Penaten ist leider voll von dem Zeug, fällt also auch für die Babypflege aus, aber die meisten anderen Sachen gehen, sind aber auch gekennzeichnet, dass da nix drin ist.

Vielleicht probierst Dus mal damit.

LG Karin + #baby 29. SSW

5

Ohhhh,
ich danke euch allen für die zahlreichen und informativen Antworten !!!
Jetzt bin ich beruhigt.

DANKE
Sylvia#danke#danke#danke

Top Diskussionen anzeigen