"Sternlesgucker"

Hallo Ihr Lieben!

Heute hat meine Hebamme unseren Kleinen (35. Woche) abgetastet und gesagt er würde mit dem Rücken auf der rechten Seite liegen. Der Kopf ist noch nicht fest im Becken und es wäre gut, wenn er seine Rücken noch etwas in die Mitte schieben würde. Ansonsten könnte es sein, dass er mit dem Kopf nach oben kommen würde, ein Sternlesgucker (heißt bei uns im Schwäbischen so, eine Hochdeutsche Übersetzung kenne ich nicht)
Sie meinte ich solle viel im Vierfüßlerstand machen und ein Hohlkreuz vermeiden, habt ihr noch Tipps??????


Herzlichen Dank für Eure Meinung!
brinma

Ich bin in der 35. Woche und würde eigentlich gerne eine Hausgeburt machen, deshalb wäre ich natürlich glücklich, wenn alles so normal wie möglich ist um keine Schwierigkeiten zu bekommen!

Das mit den glücklicheren Kindern und dem Sonntag finde ich ja klasse!!!!;-)

Mal sehen wie es sich entwickelt!
Danke für Eure Antworten!

brinma

Top Diskussionen anzeigen