Leukozyten im Urin?

Hallo zusammen,

ich war heute beim FA (2. Screening) und es ist alles super. (leider noch kein outing :-( )

Hab seit ein paar Tagen etwas Jucken in der Mumu und ihr das auch gesagt. Sie hatte dann nen Abstrich gemacht und unter dem Mikroskop gehalten. Nichts schlimmes - muss jetzt 6 Tage lange abends ein Zäpfchen einführen. Danach wäre alles wieder in Ordnung.

Als ich zu Hause war, habe ich mir meinen Mutterpass mal angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass bei dem Urin "Leukos 75" steht. Die FÄ hatte aber nichts erwähnt.

Weiß jemand was das zu bedeuten hat? Hängt das evtl. mit dem Jucken zusammen?

Vielen Dank schon mal!!!!

LG

Nadine 20. Woche

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Es wird doch immer Urin untersucht und da schauen sie nach Eiweiß usw. Leukozythen sind weiße Blutkörperchen und sie zeigen immer den Entzündungswert im Körper an.Also wenn man krank ist, ist er erhöht.Vielleicht hast du eine leichte Blasenentzündung, der Wert ist aber noch ok.;-)

Danke!
Ich denke auch, wenn was richtig Auffälliges gewesen wäre, dan hätte sie das auch bestimmt erwähnt.



bei mir steht das auch bei den letzten zwei untersuchungen.. meine ärztin hat auch noch nie was dazu gesagt, ich sehe das immer erst zuhaus wenn ich in den mutterpass gucke.. aber wenn es bedenklich wäre, dann würde sie sicher etwas sagen zu den werten..

Ja das denke ich auch. Immerhin habe ich ja auch diese Zäpfchen bekommen.

Danke nochmal!!!

Danke! Hab mir direkt ne Flasche Wasser auf meinem Schreibtisch gestellt :-)

Top Diskussionen anzeigen