12. SSW merkt man wenn was nicht stimmt?

Hallo,
ich bin zwar erst in der 7.SSW aber ich möchte es meinen eltern am 9.märz erst sagen, wenn die ersten 12 wochen überstanden sind. nur bin ich vorher 2 wochen nicht da und kann da auch nicht zum FA für die "letzte Kontrolle" um 100% sicher zu sein, dass es das würmchen noch gibt und alles gut geht.
wenn was nicht stimmen sollte, merkt man das dann als mama oder nicht? hat man dann schmerzen?
wenn alles in ordnung ist, geht es mir dann einfach so wie jetzt auch?

vielen dank für eure hilfe
mäusimama + #ei 6+3

1

nein, das merkst du nicht, wenn etwas nicht stimmt. jedenfalls nicht immer. und sorgen macht man sich leider auch immer.

versteif dich mal nicht so auf einen bestimmten termin. sag es deinen eltern, wenn zeit, stimmung und alles passt.


lilly -


die sich auch nach der 12. woche immer mal wieder sorgt. ;-)

2

Hallo

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, das die Sorgen nicht nachlassen. Dachte auch, das nach der 12.SSW alles besser wird, dem ist leider nicht so. Ich denke nicht, dass Du es merkst, wenn etwas nicht stimmt. Den richtigen Zeitpunkt, es Deinen Eltern zu sagen musst Du selber rausfinden. Im Falle einer FG würden sie es, denke ich mal, doch auch erfahren. Passieren kann immer was. Das fällt mir auch schwer zu akzeptieren. Beeinflussen kannst Du es eh nicht.

LG Kati mit#ei 17./ 18. SSW (die im Moment von Sorgen geplagt ist)

3

Moin,
ich habe es meinen Kindern an einem Sonntag gesagt, da war die 12. SSW vorbei.
Dienstags danach hatte ich eigentlich die Nackenfaltenmessung, da konnte der FA nur noch den Tod des Babys feststellen (keine Herzaktion).
Ich hatte keinerlei Schmerzen, keine Blutungen o.ä.
Ich war völlig fertig, denn damit hatte ich eigentlich nicht mehr gerechnet, zwei Wochen vorher war ich noch zum US und da war alles in bester Ordnung.
Diese SS war für mich am Anfang die Hölle... ich hatte vor jedem US tierische Angst und habe es lange lange keinem gesagt (bis auf meinem Mann) meine Eltern haben es erst erfahren, als es nicht mehr zu übersehen war ;-)
Ich bin jetzt in der 29. SSW und spüre mein Baby ca. seit der 20. SSW (Vorderwandplazenta) seit dem geht es mir etwas besser und die Angst ist weniger geworden.

Du hast noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, ich hoffe es bleibt Dir erspart.
Verrsuch positiv zu denken und lies nicht so viel im Internet.
Ich habe vier SS hinter mir und es ist nie was passiert... #pro
LG Karin #katze

Top Diskussionen anzeigen