Brustwarzen während der SSW nicht eincremen ???

#kratz

hab ich gerade in einem Beitrag gelesen, dass man das generell nicht machen sollte.
Ich creme jeden morgen mit so einer super Körperstraffenden Lotion (von BIOTHERM) ein und am Wochenende immer mit Schwangerschaftsöl ein. Dabei creme ich immer den Bauch komplett und die Brust auch komplett ein.

Hoffe Ihr könnt mir helfen #kratz

LG
Silvia mit Christina im Bauch 24.SSW

1

huhu,

hab gelesen dass wenn man die Warzen eincremt, die Warzen weicher werden und das im Endeffekt nicht gut fürs stillen ist, weil die haut dann während des Stillens einreißen kann.


Lg Jana 31.ssw

2

also ich habe auch die komplette SS die Brustwarzen eingecremt, man sollte eben nur so 6-7 wochen vorher damit aufhören und die brustwarzen abrubbeln, damit man sie aufs stillen vorbereiten kann. ich creme sie jetzt auch nicht mehr ein, aber am anfang dürfte das nichts ausmachen. klar ist es besser wenn man sie von anfang an nicht eincremt, weil sie dann schneller abgehärtrt sind und sich hornhaut bildet. Aber das ist eh bei jedem unterschiedlich.

LG Julia + Mia Sophie 33. SSW

3

nur so eine idee......
ich wuerde keine hautstraffende lotion verwenden, gar nicht waehrend der schwangerschaft......deine haut dehnt sich, muss sie ja und die lotion soll sie wieder zusammen ziehn....#gruebel

das wuerd ich nach der schwangerschaft anwenden....

ich nehme babyoel ond creme alles ein....wenn du stillst solltest du die brust aussparen, da baby sonst von duftstoffen verwirrt werden kann.

alles gute

Top Diskussionen anzeigen