die ersten drei monate

Hallo ihr lieben!

Warum sind die ersten drei Monate eigentlich so gefährlich für den Krümel? Und wie überlebt ihr es eigentlich auf so viele leckre Sachen zu verzichten? Man darf ja nichts mehr essen was einem schmeckt... :-(

Lg blipblup 10+2

Hi Blipblup,

also... ich esse so ziemlich alles noch... was würdest du denn gerne essen was du nicht darfst? Ausser rohem Fleisch und so Zeug?

LG
Cave

naja, mag hauptsächlich nur fleischaufschnitt. weiss halt nie was ich aufs brot machen soll. dazu kommt ja noch dass man keinen camenbert essen darf.... alles verzwickt

echt? keinen camembert? ist der aus rohmilch oder warum? ach so und fleischaufschnitt vom rohen fleisch? du arme, das erklärt natürlich einiges... *mitfühl*

im zweifel schneidest du bei camembert (oder auch bei anderen käsesorten) die rinde ab

Deutschen Camembert (Rotkäppchen oder so) kannst Du ruhig essen, der wird aus pasteurisierter Milch gemacht, nur vor den franz. Käsesorten oder wenn explizit "aus Rohmilch" draufsteht, solltest Du verzichten!
Guten Appetit, Kerstin

"Man darf ja nichts mehr essen was einem schmeckt... "
Warum denn das?

Ich ess nur was mir schmeckt?!#gruebel

Alkohol, Kaffee, Salami, Rohmilchkäse und Mett lasse ich weg und hebe auch nicht mehr schwer - aber sonst?

auf was verzichtest Du denn?

Funny (süsse 4+3)

Hey..

Also man kanns auch übertreiben mit dem "Essen"! Ich finde das ja alles sehr übertrieben und auch mein FA meint, man solle normal weiterleben. Nur auf rohes Fleisch, Fisch und auf rohe Eier solle man verzichten. Sonst esse ich alles.
Also mach dich nicht verrückt..... man kanns auch übertreiben!

LG karin + Krümelchen 22SSW

kann dem guglhupf nur recht geben.

esse auch fast alles, achte darauf, das es gute qualitaet ist und damit hat sich das.

Top Diskussionen anzeigen