was ist,wenn ich mich angesteckt habe? Lungenentzündung!!!

Hallo

Kann nicht schlafen. Muß ständig doof husten und mein Brustkorb zerreißt mich fast.
Was ist, wenn ich mich bei meinem Sohn angesteckt habe?
Er ist seit gestern wieder halbwegs auf den Beinen. Lag flach mit einer Lungenentzündung.

Geh auf jeden Fall morgen früh zum FA, wegen Überweisung etc.

was habt ihr für Erfahrungen mit Antibiotika oder Penicillin während der SS gemacht?

Hab voll schiss, weil man nichts gutes liest im Netz über Pneumonie in der SS #schmoll

versuche jetzt noch was zu schlafen. Obwohl der Krümel diese Nacht extrem aktiv ist und mein Bauch etwas schmerzt.

Lg Tanja 24.SSW

1

eine lungenentzündung ist nicht ansteckend frag mal deinen arzt

2

Doch.
Kommt drauf an, welche meine Sohn hatte. Es gibt verschiedene.
Der KA hat ja nicht umsonst gesagt, das ich aufpassen soll.

Hab ja aufgepasst, aber man sieht ja, das es nicht immer klappt.

Hoffe natürlich, das ich "nur nen normalen starken Husten mit Schmerzen habe".

Lg Tanja

4

Da bist du falsch informiert.... Lungenentzündung kann ansteckend sein.
Wir hatten hier beim Jahreswechwel 05 auf 06 eine richtige Kette in der Nachbarschaft.... viele alte Leute mußten ins KH

weiteren Kommentar laden
3

Hi Tanja,

da hast Du recht, man kann sich mit einer Form der Lungenentzündung anstecken. Mein Sohn hatte im Mai letzten Jahres eine beidseitige Lungenentzündung und ich war mit ihm im Krankenhaus.

Jetzt lasse ich ihn nächste Woche gegen Pneumokokken und einen Monat später gegen Meningokokken impfen. Hat mir mein KA auch so empfohlen. Erkundige Dich doch mal bei Deinem KA darüber.

Was Dich angeht, würde ich auf jeden Fall Deinen FA darauf ansprechen. Er kann Dich gegebenenfalls weiter überweisen.
Ich würde mich auf jeden Fall mal abhorchen lassen, wenn nötig auch von einem Lungenfacharzt.

LG
Julia (35. SSW) und kurz nach dem Krankenhausaufenthalt mit meinem Sohn schwanger geworden ;-)

6

Hallo,

Husten ist ziemlich unangenehm, weil das gelich immer so im Bauch wehtut. Geh wirklich schnell zum Arzt damit. Es gibt spezielle Antibiotika, die du auch in der Schwangerschaft nehmen kannst.

alles Gute
manonne

7

Hallo Tanja,

ich habe gestern schon gepostet,das ich seit Dezember mit einer Lungenendzündung zu kämpfen habe.
Ich nehme mittlerweile das dritte antibiotikum weil die ersten zwei nicht angeschlagen haben.
Der Husten ist richtig blöd und dauert eine weile.Es ist auf alle fälle wichtig es mit Antibiotikum zu behandeln da sich eventuell aufs Kind übertragen kann.
Mach Dir keine Sorgen ,es muss nur behandelt werden.Ich hatte auch voll die panik,deshalb bin ich jede Woche zur Untersuchung und habe ein Doppler mchen lassen.
Ich muss noch 3 Tage Antibiotikum nehmen und hoffe das es endlich vorbei ist.

Zu dem obrigen Posting,eine Lungenendzündung ist sehr wohl ansteckend.Es gib bakterielle und virus.

Aber vielleicht bleibst du verschon,das wünsche ich Dir.
Alles Gute janet 25ssw

Top Diskussionen anzeigen