Embryo ohne dottersack überlebensfähig?

Hallo zusammen!

Ich bin heute 6+2 also 7SSW.

Gestern zeigte der US eine Fruchthöhle in Form einer 8 einen embryo mit herzschlag, jedoch keinen Dottersack mehr.

Mein Arzt meinte wenn das Umfeld nicht stimmt, sich also der Dottersack zurückgebildet hat, werde ich eine FG erleiden.

Worauf kann ich denn noch hoffen - kann meine Baby auch wachsen ohne Dottersack oder wird es sich genauso zurückentwicklen.

Habe gestern schon Antworten bekommen aber bin immer noch unruhig, da ich immer nur lese dass zwar ein dottersack zu sehen ist aber kein embryo.

Kennt jemand von Euch diesen Spezialfall ( bin laut US immer 4-5 tage weiter in der Entwicklung also 6+5 bzw. 6+6)

Danke Claudi+#ei6+1

1

Hi,

das hab ich ehrlich gesagt, noch nie gehört. Kenne es auch nur andersrum...

Soweit ich weiß wird der Embryo ja vom Dottersack ernährt.

Ich denke da kannst du nur abwarten....

LG
Nina

3

Ja Freitag um 11.30 ist der Stichtag.

Morgen vor einem Jahr habe ich unser erstes Kind still entbunden. Bitte nicht schon wieder so einen Mist - habe richtig Angst.

6

Hab das in deiner VK gelesen. Stell ich mir total schlimm vor.

Deshalb drück ich dir jetzt erst recht die Daumen. Aber ich denke mal das solange das Herz schlägt, ist soweit alles ok.

Vielleicht lag es einfach nur ungünstig. Ansonsten würde ich mir auf alle Fälle noch ne zweite Meinung einholen.

LG
Nina

2

...Und was ist, wenn der Dottersack hinter dem Embryo liegt, also nur nicht gesehen werden kann?

Ohne Dottersack kein lebensfähiger Embryo. Der Dottersack übernimmt in der Anfangsphase wichtige Aufgaben wie Blutbildung etc.

Solange das Herz schlägt, ist auch noch Hoffnung da!

Liebe Grüße,
Knoerrnsche

4

Das ist der Traum den ich mir auch versuche einzureden.

Ich hoffe so sehr dass Du Recht hast. #liebdrueck

5

Hi Claudia,

mach dich doch nicht verrückt ;-) das kann soviele Gründe haben das man ihn noch nicht sieht wie gestern schon geschrieben hatte meine Freundin auch keinen und jetzt ist sie schon in der 14. Woche und alles ok.

Ich habe mich mal in meiner Familie umgehört die auch schwanger waren und die haben von einem Dottersack noch nie was gehört.

Und solltest du schon weiter sein. Löst ja die Nabelschnur und die Plazenta den Dottersack ab mit der Ernährung. Leider habe ich nichts dazu gefunden ab wann das genau passiert.

Ich #liebdrueck mal.

Lg Brigitte
12+6

Top Diskussionen anzeigen