Elternzeit aufteilen? Auch jeweils 6 Monate pro Partner???

Hallo,

ich habe mal eine Frage: und zwar hatte ich eigentlich geplant, gleich nach 8 Wochen nach der Geburt wieder arbeiten zu gehen, da mein Mann noch studiert und wir sonst finanziell nicht zurecht kommen.

Nun rückt aber der ET immer näher (13 Tage noch#schwitz) und mein Männe könnte evt. einen 400 Euro-Job bekommen und dann würden wir wohl mit dem Elterngeld doch auskommen. Jetzt überlege ich natürlich!!!???#kratz

Da ich aber nicht ein Jahr aus meinem Beruf rausmöchte, habe ich mir gedacht, evt. ein halbes Jahr zu Hause zu bleiben und für diesen Zeitraum Elterngeld zu beziehen und dann wieder arbeiten zu gehen. Die letzten 6 (oder gar 8???)Monate Elternzeit sollte dann mein Männe nehmen und in dieser Zeit auch das ihm zustehende Elterngeld beziehen.

Kennt sich hiermit jemand aus? Ist das so möglich???

Liebe Grüße,
Birte ET -13

1

Hallo Birte,

meiner Meinung nach ist dies möglich! Du erst 6 Monate (incl. Mutterschutz) und Dein Partner danach bis zu 8 Monate.

Gruß
Manu

2

Zusammen habt ihr 14 Monate, die ihr aufteilen könnt, ein Partner muss davon mind. 2 Monate nehmen.

Alles weitere findest du auf www.elterngeld.net

Top Diskussionen anzeigen