Outing bei Nackenfaltenmessung - wie sicher? Bitte Erfahrungen!

Hallo Ihr Lieben,

hatte heute die Nackenfaltenmessung - alles sieht super aus, kein Grund zur Sorge#huepf
Offiziell bin ich heute 13+1, aber das Baby ist wohl 4-5 Tage weiter, also bin ich fast 15. SSW. Es gab heute auch ein zurückhaltendes Outing vom Doc: er tippt auf Junge! Und selbst ich habe eigentlich recht eindeutig einen kleinen Schniedel gesehen - war kaum zu übersehen! Nun meine Frage: bleibt es Eurer Erfahrung nach dabei oder ist es tatsächlich noch zu früh und die Geschlechtsorgene von Mädchen und Junge noch zu ähnlich in diesem Stadium?
Hatte mir im Grunde meiner Herzens ein Mädel gewünscht, aber freue mich sehr, dass mein wahrscheinlicher Bub gesund und putzmunter zu sein scheint!
Danke für Eure Erfahrungen!

Katalin mit Oscar (9 Monate) und Minibub inside (14. SSW)

1

Hallo Katalin,

bei meinem Sohnemann gab's auch das erste "vorsichtige" Outing bei der Nackenfaltenmessung. 4 Wochen später hat mein FA es dann bestätigt (da hab auch ich es deutlich sehen können), und es ist dann wirklich ein Junge geworden. Heute 2 Jahre alt.

Denke, dass das bei Jungs schon deutlicher ist als bei Mädels...

LG,
Simone

8

Kann mir eigentlich auch kaum vorstellen, dass der angebliche "Schniedel" wieder abfällt! Sah wirklich überzeugend aus!

Liebe Grüße, Katalin

2

War bei mir genauso: 90% Outing in der 14. SSW. Nico ist ein Junge geblieben und ist jetzt fast zwei!

LG
Angelika

7

Na, dann habe ich wohl bald 2 Lausbuben:-p!

Liebe Grüße, Katalin

3

Hallo Katalin,

ist doch super - immerhin eine Tendenz zu kennen.

Ich hab das noch vor mir, habe nä. Mi. wieder Termin, dann bin ich 14+1. Hoffe man kann auch etwas erkennen - spannend :o)

Habe eine Frage wg. der Nackenfaltmessung. Hat das dein Arzt von sich aus gemacht oder wolltest Du die? Kostet die was extra? Ich hatte was von gehört ...

#danke für Info.

lg Dani & Krümelchen

5

Ich wollte die Nackentransparenz von mir aus - habe sie bei meinem Sohn auch gemacht! Ich war in einer Spezialpraxis und der Arzt misst nicht nur die Nackenfalte, sondern nimmt auch alle Organe, vor allem aber Herz, Gehirn und Blutgefäße genauer unter die Lupe! Das ist echt spannend und erleichternd zu wissen, wenn alles in Ordnung zu sein scheint! Ich musste selbst zahlen, bin vom Alter aber auch noch nicht in der Risikogruppe: hat in München (teures Pflaster...) 150 Euro gekostet#schock!!
Aber für mich hat es sich echt gelohnt!
Alles Gute, Katalin

4

generell ist es wohl so, daß man Jungs besser erkennen kann als Mädels, aber zu dem Zeitpunkt kann man sich wohl auch immer noch irren. Der vermeindliche Schniedel könnten genauso gut die Schamlippen sein. Mein FA wollte mir zu dem Zeitpunkt noch nichts zusagen. Bei dem 2. Screenin (ca. 22 SSW) war er dann aber recht sicher.
Etwas Geduld

;-);-);-)


LG,

Birgit

6

Ja, Geduld ist nicht so meine Stärke;-). Aber im ernst: klar heisst es noch abwarten und wenn der Schniedel noch abfallen sollte, stell ich mich halt neu ein:-p
Alles Gute, Katalin

Top Diskussionen anzeigen