Leicht blutiger Ausfluß in der 37SSW. Bitte auch Hebbi Gabi

Hallo alle miteinander.
Man das muß natürlich am Wochenende oder an Feiertagen passieren. Hab am Donnerstag und Freitag leichte Wehen gehabt, laut den CTG. Hab schon gespürt aber das tat gar nicht weh. Also war ich ständig beim CTG und hab mich auch untersuchen lassen. Bin auch 1 cm offen, ist aber nicht weiter gegangen. Tja paar Std nach dem FA termin hatte ich beim abwischen so rosa - bräunlichen ausfluß und heute auch. Ich habe auch keine Schmerzen die unnatürlich sind, d.h. die ich nicht schon vorher hatte. Und der Ausfluß ist wirklich ganz ganz schwach. Auf meiner Binde sind vielleicht nur paar Tropfen für den ganzen Tag. Na ja ich lieg ja auch.
Möchte nicht umbedingt ins KH so lange es nicht schlimmer wird, da war ich das erste halbes Jahr ständig wegen den Hematomen. Hatte aber seit der 19ssw gar nichts mehr. Ich weiß daß die mich schon wieder umsonst für 3-5 tage drin behalten, obwohl ich nichts anderes bekomme als Magnesium. Ich werde im KH nur narisch und depressiv. Kann genauso auch Zuhause Bettruhe machen.
Wundere mich aber ob das der Propfen ist oder wie auch immer es heißt. Ich hab zwar 2 Geburten hinter mir aber so was hatte ich noch nie. Wie hat es bei euch ausgeschaut?
Kann mir schon vorstellen daß das baby keine 1-2 wochen mehr braucht um raus zu wollen. Mein ET ist aber 29.01. FA sagte noch gestern das alles ok ist und es könnte sein daß es ziemlich bald losgeht.
Bitte schreibt mir. Mach schon sorgen. Meine FA ist auch jetzt im Urlaub, kommt auch wieder erst in der 2KW.#schmoll
Gruß
Marina 37ssw
Ach ja, nen Guten Rutsch an alle morgen Nacht#fest#glas

1

Hallo Marina,

das kann wirklich der Schleimpropfen sein...du bist ja auch schon 37. SSW. Wenn der Schleimpropf abgeht, kann das aber noch bis zu 2 Wochen bis es losgeht. Bei mir hat's dann 3 Tage gedauert bis die richtigen Wehen eingesetzt haben. Und der Ausfluss war leicht blutig bis bräunlich.

Also, wenn's jetzt losgehen sollte ist dein Kleiner Wurm schon keine Frühgeburt mehr...das ist doch prima!
Und laut FÄ ist bis gestern alles in Ordnung gewesen. Es ist bestimmt der Schleimpropf!!

Wünsche dir alles Gute, liebe Grüße, Su + Kaia (20 Monate) + #baby im Bauch (28+2)

2

Hallo Su
Danke daß Du so schnell geantwortet hast, sitze schon und warte.;-)
Ich hoffe wirklich daß es das ist. Wie lange hast Du diese Blutungen gehabt? Waren es die ganzen 3 Tage???
Ist schon komisch wie jede SS anders sein kann.#kratz
Gruß
Marina

4

Hatte immer mal wieder ein wenig im Slip. Manchmal auch nur was am Toilettenpapier nach dem Pinkeln. Also nicht dauerhaft. Hab aber auch schon gehört, dass andere Frauen es bis zum einsetzen der Wehen hatten.
Ja, du hast Recht. Merk das jetzt auch, die Schwangerschaft ist das komplette Gegenteil von meiner ersten. Vielleicht hat es ja diesmal was mit dem Geschlecht zu tun! #kratz

#herzlich Su + Kaia (20 Monate) + #baby im Bauch (28+2)

3

Hallo,

vielleicht kommt es ja auch von der Untersuchung des FAs. Wenn es nur so ganz wenig ist. Hatte ich auch mal, wenn er oder die Hebi ein Blutgefäß erwischt haben oder die Scheidenschleimhaut ist ein bißchen verletzt worden, weil ja alles besser durchblutet ist im Moment. Der Schleimpfropf bei mir war jedenfalls immer eine Menge, auch richtig schleimig und hellrot blutig, teilweise wie meine Tage. Ich bin das 1. Mal richtig erschrocken...
Aber in der 37. SSW wäre es ja auch nicht soooo schlimm, wenn´s käme?!?

LG und alles Gute von Christiane

5

Hallo Christiane.
Nö Du hast schon Recht, von mir aus kann es kommen, ist etwas leicht aber mehr wird er nicht mehr wachsen. Höchstens vielleicht paar gramm.
Ich bin nur richtig erschrocken. Ist zwar nicht so stark wie bei Dir aber trotzdem. Ich kann kein Blut mehr sehen, weil ich einfach müde bin irgendwelche Komplikationen zu haben. Und ich hab wirklich panik vor dem KH. Einfach da nur liegen und auf die Decke schauen und wundern, wann es endlich so weit ist. #schock. Zuhause kann ich mich wenigstens ablenken.
Ist aber komisch, wieso hatte ich bei anderen SS keinen Propfen? Na ja beim letzten mal ist ja klar, das Baby kam per Einleitung zu früh, aber das erste mal...? #gruebel

6

Ups hab auf den falschen knopf gedrückt und abgeschickt.
Danke für Deine Antwort. Und nen guten Rutsch
Marina

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen