Nitrospray bei Panikatacke? Für mein Mann

Hallo ihr lieben...

Nun weiß ich nicht, ob ich hier so ganz richtig bin, aber mein Mann macht sich im Moment ziemliche Gedanken...

Mein Mann hat seit graumer Zeit ziemliche Probleme mit seinem Kreislauf. Hat auch oft ziemliche Panikatacken wo der Blutdruck in die Höhe schreitet.
Nun ist es ja so, das sich unsere Tochter bald auf den weg macht. Mein Mann hat nun ziemliche Angst, das er es nicht schafft mich ins KH bzw. die Geburt mitzuerleben da der Kreislauf das nicht mitmacht.
Er hat mal von unserer Ärztin "Nitrospary" bekommen.

Nun möchte er gern wissen, wenn der Blutdruck mal wieder heftig ist, kann er das Spray nehmen und beruhigt sich dann die Situation wieder? Kommt er von alleine von dem "Trip" wieder runter?

Vieleicht ist hier ja jemand, der Erfahrungen damit hat und uns ein paar Tipps geben kann...

Danke für eure Antworten...

Gruß Anne mit Liviana ET+2

1

Nitrospray senkt den Blutdruck und das meist auch recht zügig. Nur nicht übertreiben mit dem sprühen sonst ist der Blutdruck bald im Keller. Denke doch das er gesagt bekommen hat ab welchem RR-Wert er das Spray nehmen soll und wieviel Sprühstöse!

LG Hexe1723

2

Hallo...

Danke für deine Antwort...
Mein Mann fragte gerade, ob er es denn dann schaffen würde sich weiter dem Stress auszusetzen (Geburt...)

Lieben Gruß Anne

3

Hallo Anne,

ich leide selbst unter Panikattacken. Ich denke nicht das dein Mann eine Attacke wärend der Geburt bekommt denn er wird so unter Strom stehen das er gar nicht darüber nachdenkt. Er darf sich bloß nicht darauf versteifen das er eine Attacke während der Geburt bekommt denn meistens kommen sie dann auch :-(
Mit Trip hat das nichts zu tun es ist schon ne ganz fiese Sache aber ich denke er wird Dich bestens unterstützen.

Wünsche Euch alles Gute #herzlich


liebe Grüße
bellababy + #ei (11.Woche)

weiteren Kommentar laden
5

Hallöchen,

normalerweise nimmt man ein max. zwei Hübe Nitro und das meisst wenn der Blutdruck über 190/90 ist, aber wie eben schon geschrieben werdet ihr den Wert ja schon von eurem HA bekommen haben, ab wann ihr sprühen sollt.

In der Regel geht der Blutdruck innerhalb von fünf bis zehn Min. nach unten. Also am besten Blutdruck kontrollieren wenn ihr die Möglichkeit habt.

Tschüß und Guten Rutsch

Andrea 18.SSW

Top Diskussionen anzeigen