Kann eine Gestose so einfach wieder verschwinden?

Hallo,
bin zurück aus dem Krankenhaus. Lag dort wegen einer Gestose. Mit Bettruhe ist der Blutdruck jetzt wieder normal, die Ödeme verschwunden und das Eiweiß im Urin ist auch wieder fort.

Bekomm jetzt ein Beschäftigungsverbot für den Rest der Zeit.

Kann so eine Gestose so einfach wieder verschwinden? Der Blutdruck ist so lang ok, solang ich mich schone. Schon die geringste Belastung läß Blutdruck wieder steigen, Eiweiß aber noch nicht wieder da.

Wer kennt das von Euch?

lg Diana + SSW 25 #baby 750g :-)

1

Das die Gestose komplett verschwindet ist selten, aber die Symptome bessern sich oft sehr stark unter Ruhe. Deshalb ist es auch wichtig, das Du jetzt Ruhe behälst, sonst ist das Rückfallrisiko sehr hoch.

LG
kati

2

Hallo,

leider verschwindet eine Gestose nicht wieder, sondern es bessern sich die Symptome. Wie bei dir unter Ruhe geschehen ist, aber wie du schon schreibst unter der kleinsten Belastung steigt der Blutdruck und wenn er steigt beginnt der Kreislauf.
Um dein Baby ordentlich zu versorgen ( Hoher Blutdruck kann die Arbeit der Plazenta einschränken )würde dein Körper erneut den Blutdruck steigern und so steigt er und steigt.
Das belastet die Nieren und es kommt zu Eiweiß im Urin.
Durch das eingelagerte Wasser ( Ödeme ) wird das Blut wieder dickflüssiger und wieder steigt der Blutdruck.
Die Bettruhe hat dir schon sehr gut geholfen, aber es gibt noch mehr was du tun kannst, Bsp. eiweißreiche Kost, viel trinken und die tägliche Salzmenge erhöhen. Aber vorallem niemals Reis oder Obsttage zum Entwässern, sie verschlimmern das Problem nur.

Am besten du schaust dir die Seite

www.gestose-frauen.de

an. Hier gibt es viele Tipps und Ratschläge bezüglich einer Gestose. Lass dich auch von den Gestosefrauen beraten ( Tel.Nummer auf der o.g.Seite ) sie können dir sicher helfen, damit der Rest der SS vielleicht nur mit einer schwachen Gestose abläuft.

Meine Gestose begann damals in der 22.SSW und durch die Unwissenheit der Ärzte ( sie verordneten Reistage, Salzverzicht und weniger Essen #schock )kam meine Tochter bei 37+1 per Notkaiserschnitt zur Welt ( hatte damals einen Blutdruck von 230/120 und es war 5 vor 12 ), aber heute ist sie schon 6 Jahre und alles i.O.
Leider fand ich erst nach meiner SS die Seite der Gestose-Frauen, aber für meine zweite SS bin ich gerüstet, da die Gefahr bei mir für eine erneute Gestose erhöht ist, da ich schon vor der SS mit erhöhtem Blutdruck zu tun hatte.

Ich wünsch dir alles Gute und lass die nächsten 15 Wochen alle Neune grade sein.

Gruß Silvi

Top Diskussionen anzeigen