Wem kommt noch die Magensäure hoch? 38. SSW

Hallo Ihr Lieben,

hab mal ne doofe Frage..

Seit paar Tagen drückt mir mein Kleiner nachts immer die ganze Magensäure hoch. Hab ja sowieso schon starkes Sodbrennen, aber jetzt werde ich nicht nur von regelmässigen nächtlichen Toilettenbesuchen geweckt, sondern auch dadurch, dass ich mich verschlucke. Ständig füllt sich mein Mundraum während dem Schlafen mit Magensäure. Das ist so grausam.

Hat jemand Tipps, was man dagegen tun kann? Ich tu schon lange Zeit vor dem Schlafengehen nichts mehr essen. Aber auch das hilft nicht.

Muss noch 4 Nächte aushalten..

Über hilfreiche Tipps freue ich mich.

LG Nadine

1

HI Nadine,

habe leider keine hilfreichen Tipps#hicks,kenne das nur leider auch...gegen Sodbrennen hilft bei mir ein glas Milch langsam trinken und ansonsten hab ich mir noch ein Kissen in der nacht unter den Kopf gelegt,bilde mir#kratz ein das hilft gegen zuviel Magensäure ....

Aber sieh es mal so...in ca.vier Tage ist es bei Dir vorbei..und dann kann Dich keine Magensäure mehr wecken..nur noch Dein Wurm;-)

LG Nicole

2

Hi,

hmmm, vielleicht den Oberkörper höher lagern mit einem zweiten Kissen? Frage sonst Deinen Arzt, der kann Dir sicher etwas dagegen verschreiben, ist ja total unangenehm und Du brauchst den Schlaf.

LG, Swantje mit Johanna (fast 2) und #ei (15. SSW)

Top Diskussionen anzeigen