Mineralwasser in der SS

Ich habe irgendwo gelesen, dass man kein Mineralwasser in der SS trinken darf.

Ist das wahr?#gruebel

1

was soll man denn sonst trinken #kratz


ich trink am tag drei liter wasser und nen halben liter cola, und ich leb noch :-p

3

Ja habe auch schon gedacht...

Aber ist Cola denn nicht schädlich? da ist doch Koffein drin...

5

Wenn es danach geht dann darf man gar nichts mehr zu sich nehmen,denn alles ist schädlich.

Es gibt Fraune die rauchen in der SS und trinken sogar Alkohol.
Was ist schlimmer?

eEn halber Liter Cola oder Kippen und Alk?

weiteren Kommentar laden
2

Bin jetzt kein Experte, aber warum sollte das schädlich sein???#gruebel Ist doch nur Wasser und gesunde Mineralien?

4

Das is jetzt nicht dein ernst,oder? #kratz

Seit ihr denn alle von guten Geistern verlassen?

Macht euch das Leben doch nicht selber schwer?
Was soll denn an Selter schlimm sein?

Wenn du nun schreiben würdest,das du 3 Kannen Kaffee und 2 Liter Cola am Tag trinkst ob das dann schädlich ist,das könnte ich noch verstehen,aber Selter? #augen


Stand wohl in der Bild,was?
Die schreiben ja nur scheiße!

6

Ich weiss nicht mehr wo es stand, aber auf jeden fall auf der Seite, wo alles über Schwangerschaft geschrieben wird, aber ich trinke trotzdem Mineralwasser :-D

8

Dann pass mal auf das du nicht Tod umfällst (scherz) ;-)

weitere Kommentare laden
9

Nabend!

Eigentlich kannst du alles Trinken, nur Kaffee und Cola, Fanta etc nicht in Übermengen!
Wasser ist natürlich das optimalste.
Ich hatte nur am Anfang auf Sprudel keine Lust, da wurde mir schlecht von, hab ich eben stilles Wasser getrunken. Jetzt gehts aber auch wieder mit dem Sprudel.

Gruß Piensje ET-22

12

Ähm, sorry, aber das ist jetzt als Witz gemeint, oder?
Schon mal drüber nachgedacht, was man sonst trinken soll, wenn kein Wasser (bitte berücksichtigen, dass auch Tee mit Wasser gekocht wird und du dann auch auf Apfelschorle verzichten muss).

Ich glaub, dann sterbe ich lieber an Mineralwasservergiftung als zu dehydrieren ;-)

Scarlett, 36 SSW

13

AAAAhhhhhhh es wird ja immer besser hier #augen

14

Is doch ein nettes Abendprogramm,oder? ;-)

15

Joooaaa, eigentlich wollte ich schon in´s Bett, aber du wirst mir immer sympathischer. Hihi ;-)

weitere Kommentare laden
16

Hallo,

klar kannst Du Mineralwasser trinken.
Man (sollte) nur darauf auchten dass nicht so viel Natrium drin ist.

Aber man kann das alles wirklich übertreiben.

Hier ein Link zum Thema
http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/8889/searchstring/

lg ligth (23.SSW) #fest prost

21

Bloß kein Mineralwasser trinken!!! Ist EXTREM gefährlich!!

Empfohlen wird eigentlich nur Bier und Wodka - von allem anderen sollte man die Finger lassen!

Mann o Mann... manchmal weiss ich hier echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll...

LG Claudi (27.SSW)

22

Siehst du, da liegt mein Problem, seit ich schwanger bin bekomme ich kein Bier mehr runter.
Wodka ist kein Problem, habe heute sogar schon fast 2 Liter geschafft, ich weiß, es ist zu wenig 3L sind empfohlen, aber ich habe schon 3 mal ge*****

23

haha, sehr witzig, habe normal gefragt, ohne solche blöde sätze zu lesen...

Danke an alle, die nett beantwortet haben...

weitere Kommentare laden
26

Oh Mist.... dann darf ich wohl auch kein Wasser mehr aus der Leitung trinken.
Ich wohne in München und wenn das hiesige Wasser direkt an der Quelle abgefüllt werden würde, dürfte es sich Mineralwasser nennen.

Aber das ist wohl nun vorbei... morgen gehe ich zu Schlecker und werde mir destilliertes Wasser kaufen. Und bis zur Geburt dann nur noch heimlich beim Zähneputzen ein paar Tropfen Leitungswasser "naschen".

Aber wenn man schwanger ist, muss man eben Opfer bringen....

Liebe Grüße,
Claudia

(Ich meine das nun wirklich nicht böse! Aber bei manchen Essensfragen hier, denke ich oft, es sollte eine Selbsthilfegruppe gegründet werden. Wer redet uns Schwangeren eigentlich diese Essensängste ein?? Es gibt doch wirklich nur 2-3 Regeln, an die man sich halten sollte und das war es schon...)

Top Diskussionen anzeigen