Wie empfindet ihr die Tritte?

Hallo ihr lieben mit-Schwangeren,

ich wollte mal fragen wie ihr die Tritte eurer kleinen so empfindet? Ich bin jetzt in der 26.SSW und mein kleiner meldet sich schon sehr oft, wo ich auch sehr glücklich drüber bin. Manchmal sind die Tritte so schnell hintereinander das sie sich eher anfühlen wie ein schnelles Zucken (zwei Tritte ganz schnell hintereinander) kennt ihr das auch? Manchmal habe ich das gefühl so schnell kann der seine beiden Beinchen garnicht bewegen! Oder?
Wie fühlt sich denn ein Schluckauf an?

1

oh schluckauf hat mein mops öfters... dann wackelt und zuckt der bauch in den gleichen abständen und man fühlt es sehr doll bei mir.
mein kleines ist jetzt nichtz mehr so aktiv, hat ja auch kaum noch platz (soll laut fä 3kg schon wiegen #schock) aber wenn dann gehts rund... als ich soweit war wie du es bist, da war fast den ganzen tag highlife da unten... ;-)

lg

marie und maus, morgen 35.ssw #herzlich

2

Hallo,

Schluckauf kenne ich auch noch nicht. Wäre mal schön, dann wüßte ich wenigstens wann der Wurm sich meldet und mein Patenkind könnte mal fühlen ;-)
Ich merk das immer nur wenn der Wurm will. Der/die hört noch immer nicht auf seine Mama. Der Papa macht ja auch nicht was Mama will ....
Aber das da ganz viele Tritte nacheinander kommen habe ich auch manchmal. Vergleichs dann mit einem Maschinengewehr, da kommt dann eine richtige Salve (richtig geschrieben?) an Tritten.
Ich finde das Sehen der Bewegungen schöner als das Spüren. Wenn sich an der Bauchdecke eine Wölbung bewegt ist das schon etwas tolles.
Ein schönes Gefühl war es auch, als ich US hatte und das KInd in dem Moment mit der Hand so eine Klopfbewegung machte. SOgar diese Klopfbewegung merkte ich dann. Einfach tolles Gefühl.
Bekomme überall zu hören, daß das Weh tut und die Kinder jetzt anfangen weniger zu treten oder so. ABer bei mir tut nix weh und meins fängt jetzt erst richtig an. Vielleicht liegt es daran das es so klein ist.

Liebe Grüße
Kleinmausi25 + Schatz (32.SSW)

Top Diskussionen anzeigen