Habt Ihr Euch auf Toxoplasmose untersuchen lassen

Einen schönen guten Morgen,

meine Frage steht ja oben. Als Kind hatte ich sehr viel Kontakt zu Katzen und Tieren im allgemeinen (bin auf m Land aufgewachsen), daher weiss ich jetzt nicht ob eine Untersuchung Sinn macht bei mir? Was meint Ihr denn dazu?
Lieben Dank!

1

also mein arzt in österreich hat das routinemässig sowieso bei jedem gemacht wennman das blutbild untersuchte.

schaden kanns ja nicht.
ich war als kind immer im reitstall mit katzen etc, und hab auchselbst schon lange eine katze und habs noch nicht gehabt.

lg tseatse

2

Guten Mor#gaehn

also ich habe mich auf Toxo testen lassen, weil ich vier Haus#katzen habe. Dachte bzw. war felsenfest davon überzeugt, dass ich positiv bin...

Blöderweise bin ich negativ :-(

Also ich würde mich vorsichtshalber schon testen lassen ;-)
Bei mir hat es nichts extra gekostet.

Lg Sonja + #baby (16+6)

3

Morgen,

habe gerade ein Informationsschreiben der KK zu diesem Thema gelesen. Das war sehr interessant.
Ich selber bin mit Katzen groß geworden und wurde nie auf Toxoplasmose getestet. Ist eine Igel-Leistung, muss man also selber bezahlen. Mein FA hat es mir auch nicht angeboten.
Bin aber selber etwas unruhig, weil ich nun wirklich Toxo vermeiden muss.
Zu Beginn oder vor einer SS würde ich dazu raten. Wenn du positiv bist ist alles in Ordnung und du hast lebenslangen Schutz.
Eine Erstinfektion in der SS kommt nur in 1 bis 3 von 1000 Schwangerschaften vor und das Kind muss sich nicht automatisch mit infizieren.
Laut der KK ist jede zweite Frau bereits positiv, vor der SS.
Bei einem negativen Ergebnis ist eine Infektionsvermeidung am besten, denn eine Therapie hat starke Nebenwirkungen und kann dem Kind schaden!

Ich bin eine ganz Vorsichtige und esse halt möglichst gar kein Schweinefleisch mehr und erhitze natürlich auch anderes Fleisch durch. Obst wasche ich so gut wie möglich ab und Katzen habe ich zur Zeit nicht.

Sorry für den langen Beitrag, nexel

4

Vielen lieben Dank für Eure ausführlichen Antworten. Dann werde ich micht vorsichtshalber doch testen lassen. Ich weiss dass es um die 40 EUro kostet, hatte aber echt gedacht, weil ich soviel Kontakt zu Tieren hatte, dass ich best. imun bin, aber da das nicht unbedingt so sein muss, werde ich doch lieber auf Nr. sicher gehen. Danke, Ihr habt mir sehr geholfen. Euch allen eine unbeschwerte Schwangerschaft!!
Lieben Gruß

5

Guten Morgen!

Ich habe mich damals auf Toxo testen lassen, damit ich alle möglichen Risiken "ausschließen" konnte. ganz ausschließen geht sowieso nicht, aber mich hatte es einfach beruhigt!

Meine FÄ wollte für den Test über 50 Euro haben und meine Hebi hat es dann umsonst gemacht (vielleicht als kleiner Tipp!)

LG,

Simone

7

Danke für den Tipp, eine Hebamme habe ich noch nicht. Das ist halt irgendwie schon ärgerlich, dass meine FÄ mich über alle möglichen Impfungen/UNtersuchungen informiert und ich aber nicht wirklich weiss, welche auch wirklich sinnvoll und notwendig sind. Sie ist ansonsten super korrekt und ich fühle mich sonst gut beraten, aber bei den Zusatzleistungen habe ich manchmal das Gefühl, dass es auch ums Geld geht und das ist dann schon ein unangenehmer Beigeschmack,weil auf der anderen Seite ist es ja auch best. nicht ratsam auf alles zu testen...

6

Hallo,

ich hatte 19 Jahre lang ne Katze und war eigentlich auch davon überzeugt, dass ich positiv bin..... Gestern hab ich das Testergebnis bekommen und es ist negativ :-(
....Also jetzt doch besser aufpassen :-)

8

Hallo,
ich habe mich NICHT testen lassen.Bei meiner SS vor 7 Jahren wurde der test noch routinemässig gemacht und dabei wurde festgestellt das ich negativ bin.
Da ich keinen Kontak mit Katzen habe ist es auch unwahrscheinlich das ich jetzt POSITIV sein sollte.

Vera

9

Hallo!

Ich bin auch als Kind auf dem Land aufgewachsen und hab mich testen lassen.

Ergebnis: Ich bin positiv und brauche mir nie wieder Gedanken um Toxoplasmose, Salami und mein geliebtes Carpaccio machen#freu.

Der Spaß hat zwar 65 Euro gekostet (bei "positiv" ist der Aufwand wohl größer, "negativ hätte ca. 21 Euro gekostet) aber dafür hab ich jetzt Ruhe.

Lass es machen. Wenn du positiv bist, dann hast du Ruhe.

LG, Lilly

10

Hallo,

bei mir wurde eine gemacht und da ich negativ bin, wird der Test alle 8 Wochen wiederholt.

LG Bunny #hasi

11

Bei mir wurde der Test routinemäßig bei der ersten Blutentnahme gemacht.
Bin mit Katzen aufgewachsen und in meiner Kindheit schlief meine Katze 9 Jahre lang jede Nacht in meinem Arm.
Lustigerweise bin ich aber negativ....
Meine FÄ meinte, dass sie zuletz sogar eine Kleintierärztin da hatte und auch die negativ war - für sie unglaublich.
Alles Liebe
Steffi

Top Diskussionen anzeigen