Totale Angst vor Taxoplasmose!!!

Hallo!

Jetzt bin ich aber in Panik geraten!!!

Ich bin in der 7+1 ssw und vergesse einfach manchmal das ich schwanger bin.
War gestern in einer Tierhandlung um ein Geschenk zu besorgen. Dort liefen Katzen frei rum im Laden und dann fiel mir voller Schrecken ein: Katzen=Taxoplasmose!!!!#schock
Ich weiss das ich das nicht vom angucken bekommen kann, aber ich habe einige Artikel angefasst und dann ja auch den Tuergriff, den ja nun auch die Verkaeuferinnen und Pfleger anfassen. Die machen wahrscheinlich ja auch die Katzenklos sauber....
Was soll ich bloss tun?? Bin nach Hause und habe mir erstmal 100mal die Haende gewaschen.....
Was meint Ihr? Grund zur Sorge oder bin ich einfach nur paranoid???

Danke Ihr Lieben!
LG Lily

1

Guten Morgen!

Lass dich doch einfach mal auf Toxoplasmose testen!


Vielleicht hattest du das ja schon und dann brauchst dir nicht mehr soooooo viele Sorgen zu machen!

LG,

Simone

2

hallo lily

wie meine vorrednerin schon schreibt, lass dich einfach auf toxo testen!

toxo durch eine katze zu bekommen ist zig mal unwahrscheinlicher als durch nicht gewaschene/rohe lebensmittel oder gartenarbeit!

mach dich nicht so verrückt, dürftest dann ja auch keinen einkaufswagen mehr anfassen wenn`s darum geht!;-)

liebe grüße
sylvia + tim ET +3 #schwitz #augen #freu

3

Ich verstehe deine Angst schon, aber ein bisschen paranoid ist das schon*gg* - oder sagen wir einfach mal etwas überreagiert.
1. Lass dich mal auf Toxoplasmose testen - ist das einfachste und wirksamste. Vielleicht bist Du eh immun, oder Du kannst zwischentesten lassen

2. Was glaubst Du wo überall Katzen rumlaufen? Wo überall Erreger sind? Nicht nur Toxoplasmose, auch andere Erreger sind nicht ohne. Aber soo schnell steckt man sich nicht an. Dafür muss schon eine gewisse Konzentration an Erregern da sein! Vor jedem Türgriff Angst zu haben, weil Katzen in der Nähe sind, ist schon ziemlich übertrieben. Du kannst Katzen sogar streicheln, solange Du dir nicht hinterher die Finger ableckst :-p Alles halb so wild, entspann Dich.

Ganz liebe Grüße

Kati

4

Ein bißchen paranoid schon :-p;-).

Frag mal nach, wieviel Katzenbesitzerinnen(auch Tierärzte-und Helferinnen) es hier schon seit ewigen Zeiten gibt und so ziemlich alle sind immer noch Toxo negativ.

Daran siehst du, dass man sich über Katzen alleine garnicht anstecken kann.

Mach dich bloß nicht verrückt, sonst verlässt du nachher vor lauter Angst die Wohnung nicht mehr.

LG

Gabi

5

Hallo Lily,

kann mich den anderen nur anschließen. Und selbst wenn du dich während der SS infizierst, gibt es Medikamente dagegen.
Ich habe mich auch während meiner ersten SS damit infiziert und musste dann drei Wochen was nehmen. Kind hat keinerlei Schäden davon getragen. Mein FA meinte, wenn man es behandelt, sind Schäden so gut wie auszuschließen. Nur wenn man es nicht behandelt, ist es gefährlich für das Kind.

LG Karin

6

Hallo,
du hast Recht.Die Gefahr Toxo durch Katzen zu bekommen ist sehr,sehr hoch.Viel höher als durch ungewaschenes Obst.Das haben mir jetzt schon zwei FA bestättigt.

Las dich am besten testen.Dann bist du auf der sicheren Seite.
Aber mach dir nicht zu große Gedanken.Ich habe zu Anfang auch im Garten gearbeitet und mir nicht immer gleich die Hände gewaschen.

Vera 36+5

7

Hallo,

Toxoplasmose wird durch KatzenKOT übertragen. Also solltest Du es unterlassen Katzenklos zu reinigen. UND es wird durch nicht abgewaschenes Obst und Gemüse übertragen.

Weiterhin sind etwa 50% der Menschen bereits immun, da sie Toxoplasmose schon hatten. Meist verläuft diese Krankheit unbemerkt.
Die Gefahr, dass Du Dich in der SS mit Toxoplasmose ansteckst liegt bei 0,1 Prozent. Das ist einer von tausend.

Lass dich testen...

Grüße
Julia

8

Hallo Lily,

also ich denke eine gesunde Vorsicht kann sicher nicht schaden, aber Du übertreibst ein bischen....;-)

Ich selbst hatte und habe immer Katzen gehabt. War mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich Toxoplasmose bereits hatte. Als ich dann schwanger wurde, hab ich mich sofort testen lassen und erstaunlicherweise hatte ich Sie noch nicht. Soviele Katzenklos wie ich in meinem Leben schon gesäubert habe, fand ich das Ergbnis echt überraschend....

Das Katzenklo ist jetzt die Aufgabe meines Freundes, aber ich kann ja jetzt nicht unser ganzes Haus desinfizieren, die Katerchen sind ja nunmal da und wollen hier und da auch mal beschmust werden. Ich seh halt zu, dass ich mir danach die Hände wasche. Wobei ich sicher auch mal Dinge anpacke, die vorher mit Katzen in Berührung waren, ohne dass ich es mitbekommen habe.

Außerdem frage ich mich was wohl die Frauen früher so gemacht haben. Da kannte man Toxoplasmose noch gar nicht. Die haben im Garten Radischen angebaut und daneben hat die Katze ge..... Die haben ja auch gesunde Kinder bekommen.

Also immer gaaanz locker....#katze

LG Silke +#ei

Top Diskussionen anzeigen