zu viel eiweiss im blut - frage wegen schwangerschaftsvergiftung


hallo,

ich war heut beim FA, war soweit alles ok. er meinte nur dass ich zuviel eiweiss im blut hätte, sonst hat er ein + eingetragen, diesmal zwei und meinte, man müsse es beobachten und ich solle in einer woche nochmal kommen.

kann man anscheinend nix dagegen machen, er sagte nur wenn es schlimmer werden würde, könnte es zu einer ssvergiftung kommen. wie merk ich dass wenn ich so was hab, wie läuft das dann. er meinte ich muss mir keine sorgen machen, -aber ist ja doch irgendwie komisch.

l.g. silly 35. ssw

1

Hallo Silly,

meints du im Blut oder im Urin ?
Schaue mal bitte auf die Seite

www.gestose-frauen.de

dort gibt es viele Tipps und Ratschläge bezüglich einer Gestose oder Schwangerschaftvergiftung.
Da du schon Eiweiß ausscheidest solltest du vermehrt Eiweiß zu dir nehmen ( Quark, Milch usw. ) um einem Mangel vorzubeugen. Viel trinken für die Nieren.

Lass dich doch von den Gestose-Frauen beraten, sie können dir weiter helfen, um eventuell eine beginnende Gestose in den Griff zu kriegen.

Eiweißausscheidung sind in der Schwangerschaft aber nicht ungewöhnlich und müssen nicht immer eine Schwangerschaftsvergiftung bedeuten.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen.

Gruß Silvi

2

ich meinte natürlich im urin! danke werd gleich mal lesen.

Top Diskussionen anzeigen