Wirkungseintritt Rizinusöl

Hallo Ihr Lieben

Kann mir jemand sagen wie lange es CA dauert bis das Rizinusöl bzw der Coktail anfängt( wenn überhaupt wirkt#gruebel)zu wirken??? weiß nicht wann ich es trinken soll...

Danke belli ET-1o

1

wenn du den coctail trinken willst dann mach das am besten vormittags gegen abend ist nicht so dolle FALLS es wirkung zeigt biste dann schon ko vom tag und dann noch wehen zu veratmen am abend ist nicht so prickelnd...

Stella mit Luana (3 ½) Lg Leviño (9Monate) + Krümelchen 22ssw

2

Huhu,

also meine bekannt hat am Sonntag morgen o-saft mit Rizinusöl getrunken und abends sind sie ins KH da war Muttermund schon 7 cm auf. :-)

Morgens gegen 4 h irgendwann war der kleine Mann da...

Kommt glaub ich aber auch bei jedem wieder an wie es wirkt...

LG Jenny+ Philippé 37 SSW

3

Hallo belli,

als erstes wirkt der Cocktail nur dann, wenn dein Kind auch bereit ist!

D.h. ich nahm in ca. 10 Tage vor ET und nichts geschah, okay einmal Durchfall. Ich probierte es dann jeden abend, da nach meiner Hebamme der Cocktail abends am besten wirkt. Erst am vierten ging es dann langsam los.

Somit zwei unprofessionelle Daumen hoch.

Das gute am Cocktail war für mich, dass ich nach meinen ersten Durchfallattacken anschließend immer sehr entspannt schlafen konnte, da nichts passiert war. Erst an dem letzten Abend kamen Wehen und wir konnten in Ruhen unser erstes Kind zur Oma bringen etc. War alles total entspannt.

LG
meibur

4

Hallo Belli,

also das wirkt wirklich nur wenn es soweit ist. Coktail hab ich nie probiert.
Ich bekam von meiner Hebamme damals so 1 Woche vorm ET mal Rizinuskapseln mit, das ganze 2mal. Ich sollte die 10 Kapseln mit 1 Liter Wasser auf einmal nehmen und das kurz vorm schlafen gehen. Man ich hatte einen Wasserbauch aber ich bekam noch nicht mal die Abführende Wirkung.

Aber als ich so 10 Tage drüber war, wie du jetzt, wurde ein Wehenbelastungstest gemacht und ich bekam pures Rizinusöl mit, ich habe mir mit den 3 Eßl.Rizinusöl, Balsamicoessig, 3-4 Tomaten und 1 Zwiebel meinen Tomatensalat gemacht, ihn durchziehen lassen und sollte mich generell ausruhen. Abends um 22 Uhr hab ich mir den Wecker gestellt, den Salat gegessen und mit Brötchen schön das Öl-Gemisch aufgetunkt, viel dazu getrunken und wieder hingelegt. So ab 2 Uhr morgens ging es dann los, mein Darm wurde vollkommen entleert, ich bekam Wehen und bin um 5 morgens los zur Hebi.

LG Sabrina

5

ich hab das ding abends um 8 uhr nahc rücksprache mit meiner hebamme getrunken und um 23 uhr platze die fruchtblase und es ging los...
wenn es nicht unbedingt sein muß würde ich nicht wieder selber "einleiten" die wehen die ich hervorgerufen habe, waren hammerhart...

ach ja vorher möglichst nichts oder wenig essen. sonst haut das rizinusöl auch noch nach untern raus.

ich habe übrigens nur einen teelöffel auf ein glas osaft getrunken, mehr halte ich für gefährlich.


lg cona 14.SSW töchterchen 2,5

Top Diskussionen anzeigen