Freundin sagt: Tönen schädlich, Strähnen unschädlich! Was soll ich tu

Hallo!

Ich brauche dringend euren Rat!

Ich bin in der 12 Woche schwanger und soweit ist alles bestens mit dem Baby.

Seit über 10 Jahren lasse ich (braune Haare) mir blonde Strähnchen machen. Die letzten Strähnen sind ca. 6 Monate her und ich sehe schrecklich aus #heul.

Vor Weihnachten hatte ich noch Strähnchen geplant und hab mir nicht sooo viel dabei gedacht.

Jetzt haben mir aber Freundinnen total ins Gewissen geredet, wie schädlich das doch wäre.

Heute habe ich mit meiner Freundin telefoniert, die auch gleichzeitig meine Friseurin ist. Sie ist auch eher der übervorsichtige Typ und ich hatte eigentlich gedacht, dass sie mir auch abraten würde. Sie hat mir aber gesagt, dass Strähnchen (mit Folie) nicht schädlich sind, weil sie auf die Kopfhaut gar nicht aufgetragen werden. Ich brauche mir keine Sorgen zu machen.
Tönung oder Farbe wäre da etwas anderes, weil die direkt auf die Kopfhaut gemacht werden. Eine Tönung oder eine Farbe würde sie mir auch gar nicht machen, aber Strähnchen schon.

Ich möchte mein Kind auf keinen Fall gefährden!
Und wenn es sein muss, dann laufe ich noch bis zum Ende der Stillzeit ohne neue Strähnen rum!

Andererseits sagen so viele, dass es nicht schädlich ist. Und da ich mich mit meinem veränderten Körper (Bauch schon zu sehen, Po wird dicker, Busen wächst unaufhörlich, Pickel...) nicht so sehr wohl fühle, wollte ich mir auch mal wieder etwas gutes tun.
Schwangere Friseurinnen arbeiten doch auch. Und das Argument mit der Kopfhaut kommt mir auch sehr logisch vor.

Was würdet ihr mir raten?

LG, Lilly

1

strähnchen kannst du ruhig machen lassen. die kopfhaut kommt mit dem zeug ja nicht in berührung. wenn du angst um den kind hast, frag vorher deinen gyn.
l.g.
nadine und krümel 34+4 (und weder gefärbt noch getönt)

2

Also gegen strähnchen habe ich auch noch nie was gehört! dauerwelle und komplett färben wenn was auf kopfhaut kommt habe ich schon gehört das sich die geister scheiden! aber strähnchen denk ich sind unbedenklich!



gruß antje 29+6

3

na hallo tönen und strähnchen kannst du machen.
sollte halt so wenig wie möglich chemie drin sein.aber mach dir da keine sorgen.

4

HI Du....

also ich,blond und ansatzfärberin ;-) hab mal meine Frauenärztin gefragt,sie war zwar nicht begeistert aber meinte das es dem Kind nicht indem Sinne schadn würde,die Gefahr das beim Eislaufen was paasiert als beim Haarefärben sei größer..sie meint man solle sich net verrückt machen,Parfüm bzw.MakeUp nimmt man ja auch weiterhin..naja..

Meine Friseurin,war nicht begeistert und wollte nicht färben,nach langen hin und her hat sie es doch gemacht..da war ich in der 15ssw.seitdem drei mal gefärbt da die Haare schnell seit der #schwanger wachsen und dem Wurm geht es gut...was später ist keine Ahnung aber ich denke man kann sich auch verrückt machen ..und ich fühle mich einfach besser wenn Haare ok sind...

LG Nicole*Porky30ssw

5

Hallo Du

bin in der selben Lage und sehe schrecklich aus.

Zuerst dachte ich, Strähnchen sind kein Problem. Hab aber hier so viele versch. Meinungen gelesen.

Dann dachte ich, ich warte bis zur 12. Woche.

Nun bin ich in der 11. und hab immer noch Bedenken.

Menno, wenn das so einfach wäre #schmoll


LG Manu 10+2

Top Diskussionen anzeigen