Rohe Eier

Huhu,
wie war das nochmal mit rohen Eiern?
Sind die in der Schwangerschaft generell schädlich oder nur, wenn Salmonellen drin sind?
Habe mich gerade beim Backen nicht beherrschen können und die Teigreste (wo halt auch drei rohe Eier drin waren) aus der Rührschüssel mit dem Löffel ausgekratzt und verschlungen..
Grüßli,
Finnya + Julie-Calista (*28.02.2004) + Loreley Sanna-June (SSW 27+1)

1

Hallo,

also generell sollte man Eier immer im hartgekochten Zustand essen.

Bei weichen, respektive rohen Eiern kannst Du vorher ja garnicht wissen, ob sich dort evtl. irgendwelche Bakterien eingenistet haben.

Aber ich denke, das beim einmaligen "Teig aus der Schüssel naschen" nix passiert ist ... !

Trotzdem solltest Du vorsichtig sein.

Beste Grüsse
Kirsten (36. SSW)

2

Ja ja, beim ersten Kuchen, den ich in der #schwangerschaft gebacken habe, konnte ich mich noch zurück halten :-) Aber das war auch der einzige, schließlich muss man ja probieren wie der Teig so schmeckt und der ist doch sooooooooooooo lecker #mampf#mampf#mampf

3

Hallo Finnya,

rohe Eier sind nicht generell schädlich, sondern nur, wenn sie Salmonellen enthalten. Aber ich glaube, in der Schwangerschaft ist eine Salmonellenvergiftung besonders gefährlich für das Baby. Deswegen soll man ja (leider) auch auf Süßspeisen verzichten, die mit rohen Eiern angefertigt werden.

Aber wenn du ganz frische Eier kaufst, dann sollte die Salmonellengefahr eigentlich sehr gering sein. Ich esse unvernünftigerweise auch manchmal ein weiches Frühstücksei. Das sollte ich eigentlich sein lassen, aber ich mag keine hartgekochten Eier.

Lg,

Tina (13. SSW) + Max (15 Monate)

4

Hi,

da bin ich ja super beruhigt. Mir ging es beim Plätzchen auch nicht anders. Bin eine totale Naschkatze und konnte mich bei dem Teig auch nicht zurück halten.

Normalerweise achte ich schon darauf, aber diesmal... mhjam...#schein

Ich denke auch, von einmal sündigen passiert schon nix. Mal sollte halt generell aufpassen.

LG, Cathika mit Philip inside,34.SSW

Top Diskussionen anzeigen