Ammenmärchen,bei wem hats gestimmt?

Hallo,
Mich würde mal interissieren, ob bei euch die gängigen Ammenmärchen gestimmt haben.
Z.B. bei viel Übelkeit/Erbrechen wirds ein Mädchen. Spitzer Bauch ein Junge ect. Schlechte Haut wieder ein Mädchen.
Habe ja schon eine Tochter bei der ich nur am spucken war. Schlechte Haut hatte ich auch und dieses Mal wieder. Hätte aber so gerne einen kleinen Prinzen zur Prinzessin.;-)
Was hat bei euch gestimmt, und was nicht?

1

Ich habe in der letzten SS von Anfang bis Ende viel Übelkeit gehabt und viel erbrechen müßen und ich habe einen Jungen bekomme.
Ganz glauben tue ich also nicht daran :-)
Jetzt ist mir nur ab und zu übel und erbrechen muß ich bisher nicht. Bin aber auch erst 6.SSW
LG
Deborah + #baby inside

2

Also bei mir sagte man:Ist der Bauch nach oben wird es ein Junge, hängt der Bauch nach unten wird es ein Mädchen.
Mein Bauch hängt ehr als nach unten #heulund es wird ein Mädchen...#freu

LG Viola+#baby Angelie 33ssw

3

also ich war nur am übergeben usw... lt. Märchen Mädchen, aber es war ein Junge....

aber ich hatte nen spitzen bauch, das stimmte *G*

diesmal ist mir so gut wie gar nicht schlecht und übergeben tu ich mich auch so gut wie nie. vielleicht wirds ja dafür diesmal n mäderl :-)

4

Hi,

also ich hatte in der ersten SS keinerlei Erbrechen und es war ein Junge, diesmal keinerlei Erbrechen und es wird ein Mädchen.

Sodbrennen hat mich total geplagt in der ersten SS, man sagt ja dann kriegt das Baby viele schwarze Haare. Nun gut, die hatte Lenny, mal sehen, das hab ich jetzt wieder so schlimm, obs wieder so wird.

Ganz ehrlich, glaube ich aber eher es liegt an den Genen, nicht am Sodbrennen;-)

Viele Grüsse
Manu + Lenny + #ei

5

habe mir vorher nicht sagen lassen, was es ist, war aber felsenfest davon überzeugt, dass es nur ein mädchen sein kann. jeder der meinen bauch sah sagte: das wird aber gaaaanz sicher ein junge. ich war davon schon echt genervt. mir war nieeee übel, gekotzt hab ich nicht ein einziges mal. und als es draussen war, war es (natuerlich) ein kleines mädchen :-). ich hatte komischerweise auch keinen wirklichen jungennamen parat. deswegen sag ich immer, wie solls denn heissen und denke, der instinkt wirds dem päärchen dann schon sagen.

shark

6

Hallo!

Bei mir trifft nicht alles zu. Das mit dem speien stimmt. Es wird ein Mädchen. Dann heißt es ja oft wer eher breit wird, bekommt ein Girl. Stimmt bei mir auch. Das mit der schlechten Haut kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil. So schöne Haut hatte ich noch nie.

Simone

PS: Denk dran egal welches Geschlecht hauptsache Gesund.:-)

7

mir war sehr übel die ersten drei Monate und dachte es wird ein mädel, dann kam der spitze bauch und es ist ein junge, wissentlich seid der 20.ssw.

lg

silke und babyboy Joshua#baby

10

Huhu,

hier könnt ihr alle einen Ammenmärchen-Test machen ;)

http://9monate.qualimedic.de/Ammenmaerchen.html

8

mir war nicht übel
ich hatte kaum bauch also da auch keine möglichkeit oben undten rund oder spitz.
haut und haare waren okay.

aber ich habe gependelt und da wars ein mädchen und ichhab eines bekommenmal sehen was es diesmal wird

9

Hallo,

bei mir ist es wie folgt:

Keinerlei Übelkeit - Junge?
Keine Pickel trotz Neigung zu unreiner Haut und neuerdings rosarote Wangen- Junge?
Bauchform laut Verwandten und Bekannten - Junge?


.... und es wird natürlich laut Ultraschall ein Mädchen. :-p

Da wir es aber niemanden in der Familie sagen, lassen wir sie mal alle weiter spekulieren mit und wir werden uns schön über die ganzen Vermutungen á la Ammenmärchen amüsieren.... #freu

Acey

Top Diskussionen anzeigen