Ab wann treten Schwangerschaftsanzeichen auf?

Hallo Ihr lieben.Leider kann ich mich noch nicht zu den glücklichen zählen bei denen es geklappt hat.aber ich dacht ihr könnt mir sicher meine Frage am ehesten beantworten.Ab wann spürt man denn im eigenen Körper das es wohl möglich geklappt hat.in knapp anderthalb wochen müßt ich meine regel bekommen.aber mehr als müdigkeit und blähungen(hab das gefühl zu platzen)spür ich nicht.möcht mich nicht zu sehr unter druck setzen aber leider mach ich es immer wieder.Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.ich dank euch.lg nicole

1

Ich habe 1,5 Wochen nach dem positiven Test die ersten Anzeichen (Übelkeit, Kreislaufbeschwerden) gemerkt.

Ne Cousine von mir hat erst im 5. Monat gemerkt, daß sie schwanger ist, da war wohl nix mit Anzeichen - oder die waren so schwach, daß sie sie ignorieren konnte.

2

Hallo Nicole, ich hatte schon Schwangerschaftanzeichen als ich noch gar nicht an Schwangerschaft gedacht habe. Ich hatte einen Test gemacht, der war negativ (hatte die Pille erst abgesetzt und einen unregelmäßigen Zyklus). Plötzlich kam bei mir die Müdigkeit, die ich mir nicht erklären konnte. Sie war so schlimm, dass ich auf Arbeit nach Hause geschickt wurde und 1 1/2 Wochen krank geschrieben wurde. Der Arzt schob es auf meine Allergietabletten. Da dachte ich jedenfalls noch nicht an Schwangerschaft. Dann bekam ich starkes Brustspannen und hatte einen Tag lang eine Einnistungsblutung. Spätestens als dann mein Harndrang auch noch stärker wurde, machte ich einen neuen Test und der war positiv. Ich hatte auch wie Du kurz vor NMT meine ersten Anzeichen

LG Heidi

3

Hallo,

Ich kenne das auch noch. Man will ja nicht darauf schauen ob es geklappt hat oder nicht, aber man fiebert doch jeden Monat mit.
Habe ich auch gemacht. Brauchte so 3 Jahre. Erst als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben habe, hat es geklappt. Ist einfach gesagt, nicht reinsteigern, aber es geht nciht so einfach.

SS-Anzeichen ist auch so eine Sache. Ich habe nichts gemerkt. Ich hatte dann ungefähr 15. - 16. SSW das erste Mal das Geühl, daß ich #schwanger bin. Hatte zwar vorher mal hier und da Zwicken und Zwacken und bei mir Ischias Probleme, war aber eigentlich nichts neues. Hatte auch schon vor SS schon Ischia Probleme. Und das Zwicken und Zwacken erinnerte stark an Vrdauungsprobleme. Als ich es bemerkte, war ich dann Ende 6. Anfang 7. SSW, und da habe ich auch mehr aus einem inneren Gefühl heraus den test gemacht, weil Periode nicht kam (war aber auch schon öfter mal, hat mich eigentlich nicht beunruhigt)

Ich würde noch ein bißchen warten und wenn Periode dann nicht kommt, einen Test machen.
Ich drück die die Daumen, daß es geklappt hat.

Liebe Grüße
Kleinmausi25 + Schatz (29.SSW)

4

Wenn erst in anderthalb Wochen Deine Periode kommt, dann hätte ja im Falle einer Schwangerschaft die Befruchtung (SEX) erst vorgestern statt gefunden. Beim besten Willen, ... - da kannste wirklich noch nichts spüren.

Top Diskussionen anzeigen